Straelen – Unfallflucht nach Verkehrsunfall mit Personenschaden / 28-jährige Joggerin schwebt in Lebensgefahr



Am Montag (12. Februar 2024) gegen 19:25 Uhr ereignete sich auf der Niersstraße (K42) zwischen dem Boschfeldweg und dem Peetjesweg in Straelen ein schwerer Verkehrsunfall, durch den eine 28-jährige Joggerin lebensgefährliche Verletzungen erlitt.

Die junge Frau wurde am linken Fahrbahnrand der Niersstraße von einem entgegenkommenden Fahrzeug erfasst, dessen Fahrer seine Fahrt nach dem Unfall fortsetzte, ohne sich um die schwerstverletzte Frau zu kümmern. Sie musste nach notärztlicher Versorgung vor Ort in eine Spezialklinik gebracht werden.

Bei dem Unfallwagen handelt es sich nach polizeilichen Ermittlungen um einen silberfarbenen Mercedes-Benz, C-Klasse mit der Modellreihe W 203 vom Baujahr 2002 bis 2007. An dem Fahrzeug fehlt seit dem Unfall der rechte Außenspiegel sowie eine Zierleiste der Frontstoßstange. Weiterhin ist von einer Glasbeschädigung auszugehen.

Der bislang unbekannte, flüchtige Fahrzeugführer fuhr die Niersstraße aus Richtung der Bundesstraße 58 kommend.

Zur Unfallaufnahme wurde das VU-Team der Polizei Kleve hinzugezogen. Die Benachrichtigung der Angehörigen übernahm der polizeiliche Opferschutz.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallwagen geben können, melden sich bitte dringend bei der Polizei Geldern unter Telefon 02831 1250. (ms)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert