August 14, 2022

Tag der offenen Tür zum Digitaltag 2022 in der Stadtbibliothek

Tag der offenen Tür zum Digitaltag 2022 in der Stadtbibliothek
Angebote im Bereich Robotik, Virtual Reality, Gaming und Onleihe am 21. Juni von 15 bis 18 Uhr

Für Dienstag, 21. Juni, lädt die Stadtbibliothek Bocholt anlässlich des Digitaltages 2022 zu einem Tag der offenen Tür ein und präsentiert ihr mediales Angebot im Bereich Robotik, Virtual Reality, Gaming und Onleihe (muensterload). Von 15 bis 18 Uhr werden in der Stadtbibliothek vier Stationen aufgebaut, die ohne Anmeldung besucht werden können.

Das digitale Angebot der Stadtbibliothek wächst und wächst. Innerhalb des vielfältigen Veranstaltungsprogrammes steht neben dem Spaß an der Kultur und der Möglichkeit zur gesellschaftlichen Teilhabe auch die Förderung der Medienkompetenz im Vordergrund und dazu hat die Stadtbibliothek in den letzten Jahren ihr technisches Equipment stark modernisiert.

Passend zum diesjährigen Digitaltag sollen nun alle Interessierten die Chance bekommen, sich auch außerhalb von Veranstaltungen und Führungen ein Bild von den digitalen Angeboten und ihren Einsatzmöglichkeiten zu machen. Am 21. Juni präsentiert die Stadtbibliothek in Form von vier thematischen Stationen, was es alles im digitalen Fundus zu entdecken gibt.

Mit dabei sind neben der Onleihe (muensterload) auch einige Formate, die nicht nur Kinderherzen höherschlagen lassen: Wer möchte, kann sich mit iPads an spannenden Spielen versuchen oder die lustigen Dash-Roboter programmieren. Und als Highlight gibt die neue VR-Brille ihr Veranstaltungsdebüt.

Digitales Leben sichtbar machen

„Vor dem Hintergrund der stetig wachsenden digitalen Entwicklungen im Alltag bieten solche neuen Formate eine spielerische Auseinandersetzung mit den Aspekten der Digitalisierung – und das nehmen wir als Kultur- und Bildungseinrichtung natürlich sehr ernst“, so Melanie Tenhumberg, Leiterin der Stadtbibliothek Bocholt. Getragen wird der Aktionstag von der Initiative „Digital für alle“, einem Bündnis von mehr als 25 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. In diesem Jahr finden bereits zum dritten Mal zahlreiche Aktionen in der Woche vom 20. bis zum 24. Juni statt, an denen sich die Stadtbibliothek Bocholt nun zum ersten Mal beteiligt.  

Robotik, Gaming und mehr in der ganzen Stadtbibliothek

Die verschiedenen Stationen, vollgepackt mit Gaming-Tablets, einer VR-Brille, Dash-Robotern sowie eReadern, sind am 21. Juni auf den unterschiedlichen Stockwerken der Stadtbibliothek verteilt. Sie sind ab 15 Uhr geöffnet und können bis 18 Uhr ohne Anmeldung besucht werden. Für weitere Fragen steht das Team der Stadtbibliothek per Mail oder telefonisch unter der 02871 2589-0 gerne zur Verfügung.

Das Team der Stadtbibliothek freut sich auf den Digitaltag 2022

Stadtbibliothek

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News