Taschendieb flüchtet mit Geldbörse

Taschendieb flüchtet mit Geldbörse
all

Ein Passant ist am Montag in Bocholt einem Taschendieb zum Opfer gefallen. Der Mann befand sich gegen 16.00 Uhr in der Osterstraße nahe der Einmündung zum Lucy-Vollbrecht-Büschlepp-Platz auf. Den Angaben des Opfers zufolge zog der Täter unvermittelt das Portemonnaie samt Geld und Papieren aus der Gesäßtasche des 40-Jährigen. Der Unbekannte flüchtete über die Langenbergstraße in Richtung Liebfrauenkirche. Zum Täter liegt folgende Beschreibung vor: circa 35 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, stabile Figur, Glatze, südländisches Erscheinungsbild, bekleidet mit einer Jeans und einer beigegrauen Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt: Tel. (02871) 2990.

About Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.