Taschendiebe erbeuten mehrere Hundert Euro



Tatort: Bocholt, Schanze, Berliner Platz;

Tatzeit: 03.04.2024, 11.00 Uhr und 15.00 Uhr;

Er gab vor, Geldmünzen gewechselt haben zu wollen, dabei griff ein Unbekannter jedoch unbemerkt zu und erbeutete mehrere Hundert Euro. Zu dem Diebstahl aus einer Geldbörse kam es am Mittwochmorgen in Bocholt. Auf dem Parkplatz Schanze/Casinowall sprach ein circa 45 Jahre alter und 1,65 bis 1,70 Meter große Mann mit schlanker Figur den Senior mit mutmaßlich osteuropäischem Akzent an. Dem Wunsch nach Kleingeld konnte der Hilfsbereite entsprechen. Kurze Zeit später bemerkte der Bocholter den Diebstahl. Der mit einer olivgrünen Steppjacke bekleidete Täter mit schwarzen Haaren und braunen Augen war da bereits weg. Aus einem Kinderwagen gestohlen hat ein Unbekannter eine Brieftasche. Zu dem Geschehen kam es am Nachmittag in den Shopping-Arkaden am Berliner Platz. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo Bocholt: Tel. (02871) 2990. (db)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert