August 13, 2022

Teure Tiefgaragen-Sanierung für Ratsmehrheit „alternativlos“

Die Tiefgarage am Europaplatz wird für mehr als sieben Million Euro saniert. Dafür sprach sich soeben die Stadtverordnetenversammlung aus. Der Wunsch der SPD, die Entscheidung zu vertagen, um günstigere Alternativen prüfen zu können, wurde ebenso abgelehnt wie der Antrag der sozialen Liste, das Bauwerk zum symbolischen Preis in Höhe von einem Euro zu verkaufen. Auch Alternativpläne der Grünen fanden keinen Mehrheit.

Für die Verwaltung wie auch CDU-Fraktionschef Burkhard Weben gibt es ohnehin „keine Alternative“. Eine Stilllegung der Tiefgarage und die Schaffung von Ausgleichsparkplätzen würde „grob geschätzt“ 4,5 Millionen Euro kosten, rechnete Stadtbaurat Daniel Zöhler vor. Weitere Verzögerungen würden die Sache zudem nicht günstiger machen, meinte er weiter.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News