Dezember 8, 2022

Toter Winkel – Radfahrer beim Abbiegen nicht gesehen

Unfallzeit: 29.09.2022, 11:00 Uhr; Unfallort: Bocholt, Dingdener Straße / Schaffeldstraße

Leichte Verletzungen erlitt am Donnerstag ein 65 Jahre alter Pedelecfahrer bei einem Verkehrsunfall in Bocholt. Der Bocholter wollte gegen 11.00 Uhr auf dem Radweg der Dingdener Straße die Schaffeldstraße bei grüner Ampel in Richtung Dingden überqueren. Dabei wurde er von dem Lkw eines 27-Jährigen erfasst. Der Hamminkelner bog von der Dingdener Straße nach rechts in die Schaffeldstraße abn. Dabei übersah er den Radfahrer. Mutmaßlich befand sich dieser im toten Winkel des Transporters. Der Rettungsdienst brachte den Bocholter in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 3.000 Euro geschätzt. (db)

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News