"Punxxx": Sanat ve akrobasi güçlü bir mizah anlayışıyla eşleşti

Rebellisch, unangepasst und gegen den Strich gebürstet – Flic Flac blieb sich auch bei der heutigen 2019er-Premiere in Bocholt treu. 30'e. Geburtstag präsentierte das renommierte Unternehmen eine neue Show mit Namen „Punxxx“. Artistik und Akrobatik gepaart mit einer kräftigen Prise Humor bildeten einmal mehr eine kurzweilige Mischung. Und zum Schluss ein passenden Statement zu den Europawahlen: „Denken Sie daran, die Show wäre ohne Ausländer schon nach 5 Minuten benedte gewesen.”Die Artisten im ÜberblickDer Herr der BälleZdenek Polách interpretiert zu jazzig-rockigen Klängen eine traditionsreiche Kunst erfrischend neu. Der 22jährige Tscheche jongliert mit großen Bällen nahezu mühelos, präzise, faszinierend. Bereits seit 18 Jahren frönt er seiner Leidenschaft. Setzt in achter Generation einer Zirkusfamilie unter dem Künstlernamen „Zeejay“ das Erbe seiner Vorfahren fort. Er hält sechs Weltrekorde der Jonglage. Ist Preisträger des Golden Trick of Kobzov und des Israeli International Circus Festivals. Er siegte beim European Youth Festival 2018 in Wiesbaden und gewann Gold in der Altersgruppe 18 bis 25 Jahre.Equilibristik – kraftvolle GirlpowerThree G – das Trio aus der Ukraine bringt athletisch-artistische Girlpower auf die Bühne. Als weibliche Straßengang erobern Sie das Publikum mit ihrer akrobatischen Spitzenleistung im Sturm. Hand auf Hand, Fuß auf Nacken – das sind Kraft und Ästhetik pur. Nur jahrelanges Training erlaubt eine solche Darbietung, die scheinbar spielerisch und ohne Anstrengung präsentiert wird. Sie haben Spaß an ihrem Tun, wollen nur eines: Die Besucher faszinieren.David Eriksson – erfrischend andersDer Schwede David Eriksson provoziert, interpretiert, kommentiert. Seine Comedy ist schräg, schrill, bisweilen sogar etwas freakig. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise. Hält sich und anderen den Spiegel vor. Mit großem Erfolg auf den Bühnen dieser Welt. Seit 22 Jahren tourt er mit seinen Programmen, unterhält auf äußerst unterhaltsame, aber auch ungewöhnliche Weise. Sein Ziel ist immer „den Unterschied zu machen“.Heiße Braut in der KugelDer Globe of Speed – die Stahlkugel der tollkühnen Motorradfahrer gehört natürlich wieder zum Jubiläums-Programm. Doch bei Punxxx drehen nicht nur Männer ihre rasanten Runden. Die Helldrivers teilen sich den engen Raum mit einer heißen Motorradbraut. Sie lässt sich bestimmt nicht unterkriegen und liefert die weibliche Power für ein ganz besonderes Event.Mad Flying Bikes – Normal ist andersAction – Artistik – Adrenalin: Benzingeruch und Motorensound lassen die Herzen der Fans höherschlagen. Freestyle Motocross verlangt absolute Professionalität. Denn waghalsige Stunts gehören zum Alltag. Tricks wie Backflip, Shaolin, Superman seat grab, Shoebox, Tsunami oder Rock solid lassen den Atem der Besucher stocken und den Puls rasen. Riskant, rasant, faszinierendHoly WarriorsZehn Artisten der China National Akrobatik Truppe verblüffen und begeistern mit Präzisionsartistik gepaart mit Hightech: Zielgenaue Sprünge durch mobile und rotierende 60 Zentimeter große Reifen. Sensationell und beeindruckend. Absolute Weltklasse ist der Sprung eines Artisten, nahezu aus dem Stand auf fast vier Meter Höhe.Mallakhamb – Akrobatik aus SüdasienMit Sandeep Vithoba Kale bereichert ein Ausnahmetalent die Flic Flac Show. Der 22jährige Inder präsentiert Mallakhamb – Volkssport in seinem Land. Diese spezielle Art der Akrobatik unterstreicht einmal mehr die Kreativität bei der Auswahl von Artisten und Darbietungen. Gemäß dem Flic Flac Motto – das Publikum stets zu überraschen. Körperbeherrschung, Kraft, Ausstrahlung, Leichtigkeit – das alles verbindet Sandeep zu einer Performance, die in Deutschland ihresgleichen sucht.Kontorsion – Körperkunst in PerfektionZwei reizende Zwillinge – Jenny und Sarah Haglund – zeigen Körperkunst, die absolut nicht zur Nachahmung empfohlen ist. Das Duo Vila beherrscht das artistische Genre Kontorsion in Reinkultur. Die Darbietung der beiden Schwedinnen basiert auf jahrelangem Training und eiserner Disziplin. Perfekte Körper in harmonischem Miteinander.Duo Turkeiev – StrapatenJulia Galenchyk und ihr Partner Dmytro Turkeev beweisen mit ihrer vor Kraft und Dynamik sprühenden Luft-Darbietung wahres artistisches Können. Hoch über den Zuschauern, ganz im Hier und Jetzt zeigen sie ihre außergewöhnliche Begabung im strömenden Regen.Stangentanz im RegenOlha präsentiert perfekte Körperkunst am Chinese Pole und versprüht dabei einen Hauch Sinnlichkeit und prickelnde Erotik. Sie brilliert zu „Purple Rain“ mit technisch hochversierter Akrobatik und nimmt ohne Umwege das Publikum für sich ein. Ein Klassiker neu interpretiert.Rockiger WirbelwindRollen, Ringe, Teppiche und E-Gitarre – Romy Meggiolaro wirbelt ihre Requisiten rücklings auf einem Motorrad liegend in atemraubender Geschwindigkeit über Füße und Hände. So schnell, dass die Augen kaum folgen können. Mit einer Sicherheit und Präzision, die jahrelanges Training voraussetzen. Die Antipodenspiele der Italienerin begeistern und verblüffen jedes Publikum. Doch sie begnügt sich nicht mit Bodenhaftung, sondern beweist, dass ihre faszinierende Darbietung auch in der Luft funktioniert.Trapez-KunstlaufAlex Michael zieht es unter die Kuppeln der renommiertesten Circus-Unternehmen dieser Welt. Der attraktive Brasilianer beeindruckt mit einer originären Trapeznummer in äußerst luftiger Höhe. Ausgangs- und Endpunkt seiner Darbietung sind zwei schwingende Trapeze, die er auf sehr unkonventionelle Weise miteinander verbindet: Kopfunter läuft er über Schlaufen von einer Seite zur anderen. Eine Darbietung, die nicht nur auf dem 16. Internationalen Festival der italienischen Stadt Latina begeisterte.Coperlin – Konfetti als MarkenzeichenJongleur, Magier, Comedian – Dustin Nicolodi entstammt einer bekannten Künstlerfamilie. Und er wollte nie etwas anderes als diese Tradition fortzusetzen. Wuchs er doch praktisch im weltberühmten Pariser Moulin Rouge auf. Die Umgebung prägte ihn und seinen Humor. Er verwandelt sich auf der Bühne vom eher schüchternen Individuum in Coperlin, den Sprücheklopfer und Comedyjongleur, der einer anderen Zeit entspringt. Und dem so manches daneben geht. Zur Freude des Publikums, das seine Missgeschicke mit herzlichem Lachen begrüßt.TaktgeberRomain Vicente setzt mit seinem Schlagzeug wichtige und richtige Impulse. Live-Klänge, die die Flic Flac eigenen Kompositionen punktgenau unterstreichen. [...]

İl Meclisi, Avrupa Parlamentosu seçimlerine katılım çağrısında bulundu

Kreis Borken. “Der Kreis Borken wählt Europa” – mit diesem Slogan rufen die Mitglieder des Borkener Kreistages mit Landrat Dr. Kai Zwicker an der Spitze zur Beteiligung an der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 auf. “Wie wichtig Europa für das Westmünsterland ist, wird bereits mit Blick auf die freundschaftlichen grenzüberschreitenden Verbindungen und die enge Zusammenarbeit mit unseren niederländischen Nachbarn deutlich”, betont der Landrat. Zudem gebe es vielfältige Beziehungen der heimischen Wirtschaft mit Betrieben, Unternehmen und anderen Kunden im gesamten Raum der Europäischen Union (EU). Freier Güter- und Warenaustausch seien also von grundlegender Bedeutung, um hier Arbeitsplätze zu schaffen und zu erhalten. Europa habe folglich enorme Bedeutung – als Garant für Frieden, Freiheit und Wohlstand. Eine hohe Wahlbeteiligung am 26. Mai werde daher der EU und der europäischen Idee den Rücken stärken. Dr. Zwicker ist sich einig mit den Kreistagsmitgliedern: “Deshalb sollten alle Bürgerinnen und Bürger von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen!”Der Kreis Borken zeigt in Sachen Europa auch im Wortsinne Flagge. So weist die vor dem Borkener Kreishaus gehisste Europafahne auf die bevorstehende Wahl zum Europäischen Parlament hin. […]

Gençler yeni kurulan Gençlik Kızılhaç Bocholt'una katıldılar

Bocholt. „Wir sind sehr glücklich, dass wir im DRK-Zentrum an der Goerdelerstraße unsere neugegründete Jugendorganisation – das Jugendrotkreuz im Stadtverband Bocholt – aus der Taufe heben können.“ So kommentierte der Vorstand des DRK-Stadtverbandes die JRK-Gründung.Unter Leitung von Ole Jörn Hanke, Mitglied der JRK-Kreisleitung, trafen sich am Mittwochabend Mitglieder der neuen Jugendtotkreuzgemeinschaft zur sogenannten Ortskonferenz.Bevor es in gemütlicher Runde zum Austausch von Vorschlägen und Schwerpunkten für die zukünftige gemeinsame Arbeit und regelmäßigen Treffs kam, standen die Wahlen zum neuen JRK-Leiter und seines Stellvertreters an.Zum JRK-Leiter wurde Pascal Sieverdingbeck und zu seinem Stellvertreter Martin Schellen gewählt. Die beiden nahmen die Wahl an und bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen.Ganz begeistert sind die jungen Rotkreuzmitglieder von einem ihrer ersten Projekte, das sie sich vorgenommen und auch schon geplant haben: Sie werden mit Schulen kooperieren und dort Sanitätsdienste etablieren. Sie ermöglichen es den dann frisch ausgebildeten Schulsanitätern, verletzten Mitschülern, Lehrern und anderen in Erster Hilfe versorgen zu können. Pascal Sieverdingbeck: „Das ist eine sehr gute Sache.“Das Jugendrotkreuz startet laut Angaben von Pascal Sieverdingbeck vorerst mit einer Gruppe. Sie habe sich zum Ziel gesetzt, jungen Menschen im Alter von 13 bis 16 Jahren das Jugendrotkreuz mit seinen vielen Facetten wie Erster Hilfe, Aktivitäten bei verschiedenen Kampagnen, Kennenlernen eines Rettungswagens, Teilnahme an Blaulicht-Wochenenden und mehr näher zu bringen. Das erste Treffen findet am 27. Mai ab 18 Uhr im Gebäude des DRK-Stadtverbandes Bocholt, Goerdelerstraße 15, statt.Wer Lust hat, sich dem neuen Bocholter Jugendrotkreuz anzuschließen, ist zu diesem Treffen und weiteren willkommen, wie es in einer Pressemitteilung des DRK-Stadtverbandes heißt. Und wer sich darüber hinaus auch ehrenamtlich im DRK in Bocholt engagieren möchte – zum Beispiel bei der Blutspende, im Sanitätsdienst, der Erste-Hilfe-Ausbildung oder anderen Aufgaben –, könne sich im Sekretariat des DRK-Stadtverbandes Bocholt melden, Telefon 02871/24116-0.Foto: Das neugegründete Jugendrotkreuz Bocholt. […]

Bocholter CDU, 2020’i Gescher belediye başkanına yerleştirdi

Thomas Kerkhoff soll Kandidat der CDU Bocholt für die Bürgermeisterwahl 2020 werden. Zu diesem Ergebnis ist die vom Stadtverbandsvorstand einberufene Findungskommission nach gründlichen Beratungen gekommen. Der 37-jährige Verwaltungsjurist ist zurzeit Bürgermeister der Stadt Gescher.„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Thomas Kerkhoff einen sympathischen, jungen und gleichzeitig auch noch erfahrenen Bürgermeisterkandidaten für Bocholt begeistern konnten. Wir sind uns absolut sicher, dass er unsere Stadt mit seiner Expertise und dem enormen Erfahrungsschatz voranbringen kann“, erklärt der CDU-Vorsitzende Lukas Kwiatkowski.Anfang 2018 hat die sechsköpfige Findungskommission den Auftrag vom CDU-Vorstand bekommen, den idealen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl 2020 zu finden. Seitdem hat die Kommission sich in 15 Treffen intensiv mit dem Anforderungsprofil und möglichen Kandidaten beschäftigt. „Aufgrund seiner herausragenden Arbeit in Gescher, die Aufmerksamkeit in ganz NRW erregt, ist uns schnell Thomas Kerkhoff ins Auge gesprungen. Bereits nach den ersten Gesprächen mit ihm ist uns allen klar geworden, dass er der beste Bürgermeister für Bocholt wäre“, so Kwiatkowski.Auch Thomas Kerkhoff zeigte nach den ersten Gesprächen Interesse an der Aufgabe in Bocholt: „Die Stadt Bocholt kenne ich ausgesprochen gut. Hier habe ich in der Stadtverwaltung meine Berufslaufbahn mit einer Ausbildung begonnen. So habe ich diese attraktive Stadt schätzen gelernt. Umso mehr reizt mich die Aufgabe, diese schöne Stadt als Bürgermeister voranzubringen.“ Weiter erklärt Kerkhoff: „Ich durfte nun schon vier Jahre der Stadt Gescher als Bürgermeister dienen. Mir bereitet es unheimlich viel Spaß und Freude, in dieser Funktion zahlreiche erfolgreiche Projekte anzustoßen und so die Stadt voranzubringen. Doch als das Angebot aus Bocholt kam, war mir nach reiflicher Überlegung aber sehr bewusst klar, dass ich in diese schöne Stadt zurückkehren möchte.“ In den nächsten Monaten wird sich Kerkhoff weiter engagiert auf die Arbeit in Gescher konzentrieren: „Die Gescheranerinnen und Gescheraner haben mich bis 2020 zu ihrem Bürgermeister gewählt. Diese Aufgabe werde ich selbstverständlich bis zum Ende meiner Amtszeit mit allen meinen Kräften ausfüllen.“„Als Thomas Kerkhoff der Findungskommission zusagte, waren wir alle begeistert“, erinnert sich Lukas Kwiatkowski. „Daher empfehlen wir als Findungskommission auch einstimmig allen Bocholter CDU-Mitgliedern, Thomas Kerkhoff zu Beginn nächsten Jahres auch formell als Bürgermeisterkandidaten zu nominieren. Wir sind uns sicher, dass er der ideale Bürgermeister für alle Bocholterinnen und Bocholter ist und fest entschlossen, mit ihm die Wahl zu gewinnen“, so Kwiatkowski abschließend.Zur Person Thomas Kerkhoff:Thomas Kerkhoff wurde 1981 in Borken geboren. Seine Kindheit verbrachte der 37-Jährige in Velen-Ramsdorf. Dort trat er auch im Alter von 18 Jahren der CDU und der Jungen Union bei. Seitdem bekleidet Kerkhoff diverse politische Ämter. Unter anderem ist er Beisitzer im CDU-Landesvorstand Nordrhein-Westfalen und stellvertretender Vorsitzender der CDU im Kreis Borken.Seine berufliche Karriere begann Kerkhoff 2002 mit einer Ausbildung bei der Stadt Bocholt. Gleichzeitig begann er auch sein Studium der Verwaltungswissenschaften. In dieser Zeit lernte Kerkhoff bereits die Abläufe in der Bocholter Verwaltung kennen und die Stadt schätzen. Nach Abschluss seiner Ausbildung und des Studiums zum Diplom-Verwaltungswirt, zog es Kerkhoff nach Münster, um dort ein Studium der Rechtswissenschaften zu beginnen. Dieses schloss er 2010 mit dem 1. Juristischem Staatsexamen ab. Bereits 2012 folgte das 2. Juristische Staatsexamen und Kerkhoff begann seine Arbeit als Rechtsanwalt. Gleichzeitig schloss er ein weiteres Studium mit dem Magister der Verwaltungswissenschaft ab. 2015 trat er schließlich als CDU-Bürgermeisterkandidat in Gescher an. Mit einem herausragenden Ergebnis von 71,8 Prozent wählten ihn die Gescheranerinnen und Gescheraner zu ihrem Bürgermeister, welches Amt er seitdem bekleidet.Thomas Kerkhoff ist verheiratet und lebt zusammen mit seiner Frau in Gescher. [...]

FDP şehir planlama konulu meclis grubu: politika ve idare Bocholt'un geleceğini riske atıyor

Die Bocholter FDP-Fraktion wirft der Verwaltung und der Politik vor, die Innenstadtentwicklung zu bremsen und die Zukunft Bocholt aufs Spiel zu setzen. “Es fehlt nicht an Konzepten, es fehlt an Entschlossenheit, es fehlt an Dynamik, nicht immer nur reden und Bedenken haben, sondern endlich anpacken und handeln, wir haben nun 2019 und die Zeit rennt davon“, meint der Sprecher der Liberalen Fraktion, Burkard Henneken, in einer Pressemitteilung. Seit Jahren diskutiere man über die Attraktivität der Innenstadt und ein Konzept jagedas nächste. Im Stadtentwicklungskonzept 2006 habe man von diversen Leitprojekten wie „Ruheoasen“ in der Innenstadt und von Spielpunkten für Kinder in der Fußgängerzone gesporchen. Im Mai 2012 sei im Rahmen von ExWoSt sogar der Begriff „Viagra für die Innenstadt“. Im Zukunftsforum im Mai 2013 habe es zehn Entwicklungsziele zur Stärkung der Innenstadt gegeben.2015 kam dann das „Integrierte Handlungskonzept für die Innenstadt Bocholt“ mit tollen Ideen, Floskeln und Plänen. Bereits 2016 wurde ein Mobilitätskonzept beantragt. Mittlerweile ist Bocholt Zukunftsstadt. Es folgte das Flächenmanagement 2.0. Geschehen sei aber nicht, so Henneken “Es müssen endlich Einzelmaßnahmen umgesetzt werden, um die Versäumnisse der letzten Jahre Schritt für Schritt wieder wettzumachen. Ein Gesamtkonzept wird, wie die Vergangenheit es zeigt, nie realisierbar sein“, so seine Forderung. […]

Sergi "Johanna Reiss - Hayattan bahsetmek"

Kreis Borken.. “Johanna Reiss – Leben, um davon zu erzählen” – so lautet der Titel der Ausstellung im Borkener Kreishaus, die jetzt eröffnet wurde und nun bis zum 29. Mai 2019 zu sehen ist. Dokumentiert wird das bewegende Schicksal eines jüdischen Mädchens in den von Deutschland während des 2. Weltkriegs besetzten Niederlanden. Fast drei Jahre lang musste die junge Winterswijkerin – sie hieß damals Annie de Leeuw – im Krieg “untertauchen”, um die Zeit der Judenverfolgung zu überleben. Ihre Schwester Sini und sie versteckten sich mithilfe mutiger Mitmenschen bis zur Befreiung der Niederlande 1945 auf einem Hof in Usselo bei Enschede. Ein umgebauter Wandschrank diente in dem Haus als Notversteck. Ein originalgetreuer Nachbau wird im Kreishaus gezeigt, so dass die Besucherinnen und Besucher im Wortsinne nachempfinden können, in welcher Bedrängnis sich die Kinder damals befanden. Johanna Reiss selbst hat die Ausstellung – dazu gehören auch Fotos, Dokumente und ein Interviewfilm – gemeinsam mit dem “Kolle Kaal Förderverein” und der “Vereniging Het Museum” zusammengestellt.Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster, Borkens Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing, Sixtina Harris (von “Kolle Kaal”) sowie Winterswijks Beigeordneter Wim Aaldering machten bei der Eröffnungsveranstaltung deutlich, wie wichtig die Botschaft der heute 87-jährigen, in New York lebenden Johanna Reiss auch heute sei. Als Zeitzeugin engagiere sie sich dafür, die Erinnerung an die schreckliche Zeit des Nationalsozialismus, des 2. Weltkrieges und der Judenverfolgung als Mahnung für nachfolgende Generationen wachzuhalten. Trotz des erlittenen eigenen Schicksals setze sie sich mit Herzblut für Toleranz ein. So lege sie bei Informationsveranstaltungen in Schulen den jungen Menschen immer ans Herz, niemals andere zu hassen.Kreisdirektor Dr. Hörster wies in dem Zusammenhang auf aktuelle besorgniserregende Kriminalstatistiken hin, die einen Anstieg der antisemitischen Straftaten um 20 Prozent ausweisen. Beigeordneter Aaldering lobte den Mut der niederländischen Bauersfamilie, die die beiden jüdischen Mädchen versteckt hatte, obwohl seinerzeit dafür schwerste Strafen drohten.Zu sehen ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung: montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12.30 Uhr. Auf Anfrage sind vor allem für Schulklassen Führungen möglich (Anmeldungen unter Tel. 02861/61523 oder per Mail an info@kolle-kaal-foerderverein.de). 13 Klassen haben sich bereits angemeldet.Zum Hintergrund:Johanna Reiss wanderte nach dem Zweiten Weltkrieg in die Vereinigten Staaten aus. 1972 debütierte sie als Schriftstellerin mit dem Buch “The Upstairs Room”. Darin beschreibt sie die dunkle Periode ihrer Jugend. Das Werk wurde ein internationaler Bestseller und erschien in Dutzenden von Ländern in der Übersetzung. Allein in den Niederlanden wurden mehr als 80.000 Exemplare verkauft mit dem Titel “De schuilplaats”. In Deutschland heißt es “Und im Fenster der Himmel”. 2016 erhielt Johanna Reiss die Ehrenmedaille der Gemeinde Winterswijk wegen ihrer besonderen Bedeutung für die Stadt.Seit 1997 organisiert Sixtina Harris (früher Vreden, heute Borken) Exkursionen für deutsche Schülerinnen und Schüler nach Winterswijk. Die Spurensuche durch Winterswijk nach Orten aus dem Buch von Johanna Reiss beeindruckt die Jugend tief. Der Besuch der Achterhoek-Gemeinde ist Teil eines umfassenden Unterrichtspakets, das die 2004 u. a. von Sixtina Harris gegründete Stichting “Vrienden van Kolle Kaal” für den Unterricht entwickelt hat. Die Stichting pflegt viele Kontakte zu Vereinen, Organisationen und deutschen Behörden. Sie organisiert die alljährlichen Lesungen von Johanna Reiss in Deutschland und manchmal auch in den Niederlanden. 2012 erhielt die Stichting eine besondere Anerkennung der Bundeszentrale für Politische Bildung im Rahmen des Wettbewerbs “Aktiv für Demokratie und Toleranz 2012”. 2017 bekam Sixtina Harris den “Naoberpreis” der Stadt Winterswijk. Er wird vom Gemeinderat an Personen, Organisationen oder Vereine verliehen, die einen bedeutenden Beitrag zur Verbesserung der Beziehungen zwischen Winterswijk und ihren deutschen Nachbargemeinden geleistet haben.Johanna Reiss und Sixtina Harris sind dann 2018 für ihre Verdienste um die Erinnerungskultur vom niederländischen König zu Rittern im Orden von Oranje-Nassau ernannt worden. [...]

Sürücüler uyuşturucu etkisi altındaydı

Polizeibeamte kontrollierten am Mittwochabend gegen 20.05 Uhr auf der Hochfeldstraße einen 42-jährigen Autofahrer. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit ergaben sich Hinweise auf möglichen Drogenkonsum durch den Autofahrer. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Bußgeldverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können. […]

Curling turnuvası ile şarkıların temeli festivali

Stiftungsfest in Liedern mit Curlingturnier Es ist wieder soweit: Die DJK Liedern lädt am kommenden Samstag, den 18.05.19 zum alljährlichen Stiftungsfest im Liederner Saal (Am Hagelkreuz 1) ein. Um 14.30 Uhr wird mit Kaffee und Kuchen gestartet, Gedecke sollen bitte mitgebracht werden. Der Liedener und geladene Spielmannszüge begleiten den Nachmittag musikalisch, zunächst jeder Verein für sich und später mit einem gemeinsamen Auftritt. Im weiteren Verlauf präsentieren sich die einzelnen Sportabteilungen der DJK mit unterschiedlichen Darbietungen. Für die kleinen Besucher stehen eine Hüpfburg sowie verschiedenste Spielmöglichkeiten bereit. Auch abends ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Der Grillmeister bietet verschiedene Köstlichkeiten an. Mit Musik vom DJ-Pult möchten wir den Abend in geselliger Runde verbringen. Ab ca. 19:00 Uhr gilt es, den Pokal beim Curlingturnier zu gewinnen oder zu verteidigen. Es können alle Nachbarschaften, Vereine, Clubs und sonstige Teams der Gemeinde mitmachen, die eine schlagkräftige Truppe von 4-6 Personen stellen können. Die Anmeldung kann beim DJK-Vorstand persönlich oder per Mail (info@djk-liedern.de) erfolgen. Der Siegermannschaft winkt als toller Gewinn ein großer Grillkorb. Aber auch die Zweit- und Drittplatzierten gehen nicht leer aus! Nähere Informationen werden auf der Homepage djk-liedern.de bereitgestellt. […]

Münsterstraße'deki komşuların 24.05.19 günü

In ganz Deutschland wird am Freitag, den 24.05. der Tag der Nachbarn gefeiert. Auch in Bocholt findet ein Nachbarschaftsfest statt. Wo? Im Innenhof der Münsterstraße 23 können sich Nachbarinnen und Nachbarn treffen, um sich kennen zu lernen und um gemeinsam den Tag zu verbringen. Beginn ist ab 15:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Am frühen Abend wird dann der Grill angezündet. Weitere Info´s hängen von außen sichtbar an der Info-Tafel am Begegnungsraum/ Quartiersbüro des Caritasverbandes in der Münsterstraße 23a aus. Sie können aber auch Manuel Loeker unter der Telefonnummer 2513-1208 anrufen. Die Idee des Tag der Nachbarn stammt vom “European Neighbour´s Day” und wird von der nebenan. de Stiftung in Deutschland initiiert. Gefördert werden der Tag der Nachbarn und die Quartiersentwicklung des Caritasverbandes u.a. durch die Deutsche Fernsehlotterie.www.caritas-bocholt.de/tagdernachbarn<www.caritas-bocholt.de/tagdernachbarn>Mit freundlichen Grüßen,Simone ZingelReferentin des VorstandesCaritasverbandfür das Dekanat Bocholt e.V.CaritasCentrum, Nordwall 44 – 4646399 BocholtEmail: Simone.Zingel@caritas-bocholt.de<mailto:Simone.Zingel@caritas-bocholt.de>Tel.: 02871/2513-1112Fax: 02871/2513-2000 […]

Lou Dynia "Aasee Gün Batımlarını" Açtı

Lou Dynia hat jetzt die „Aasee Sunsets“ 2019 eröffnet. Dabei handelt es sich um eine neue musikalische Reihe, die der Gastronom Philip Traber als Betreiber des Bocholter Strandcafé ins Leben gerufen hat. Zur Premiere in diesem Jahr kamen zahlreiche Besucher. Neben etablierten Musikern wie Django Flint, Stefan Paßerschroer und Marco Laudert werden in dieser Reihe auch Newcomer wie Rina (Sabrina Grundke) oder Emma Stappenbeck in der Aasee-Badebucht spielen.Foto: Rolf Boesveld […]

IBENA tekstil işleri Gesamtschule Rhede ile işbirliği yaptı

Die Gesamtschule (GESA) Rhede und die IBENA Textilwerke GmbH sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten gestern (14. Mai) eine entsprechende Vereinbarung. Damit steigt die Zahl der Kooperationen im Kreis Borken auf 110. Für die Gesamtschule Rhede ist es die siebte Partnerschaft mit einem Unternehmen in der IHK-Initiative.Hauptziel des IHK-Projektes ist es, die Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung sowie die Unternehmen bei der Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu unterstützen. „Der Schlüssel zum Erfolg ist das persönliche Kennenlernen: Die Schüler erkennen ihre Interessen und das Unternehmen findet Talente, die es zu fördern lohnt, auch wenn das Zeugnis auf den ersten Blick etwas Anderes sagt“, erklärt IHK-Projektmitarbeiterin Melanie Vennemann.Die Wurzeln der IBENA Textilwerke gehen bis in das Jahr 1826 zurück. Heute steht der Markenname nicht nur für hochwertige Heimtextilien, sondern auch für technische Textilien und Spezialgewebe. Die innovativen Produkte aus Rhede werden zum Beispiel für die Herstellung von Schutzkleidung, in der Automobilbranche oder als Digitaldruckgewebe eingesetzt.Das Unternehmen lädt Schüler und Lehrer der GESA Rhede zu Betriebsbesichtigungen ein, um ihnen Einblicke in die Arbeits- und Produktionsweise des Betriebes zu ermöglichen und das Ausbildungsangebot zu präsentieren. In Praktika können Schülerinnen und Schüler diese Erfahrungen vertiefen. Zudem unterstützen IBENA-Mitarbeiter Oberstufenschüler bei Facharbeiten.IBENA-Finanzprokurist Roland Knoblich unterstreicht angesichts des spürbaren Fachkräftemangels die Notwendigkeit, keine Talente unentdeckt zu lassen: „Um unser Unternehmen nachhaltig weiterzuentwickeln, müssen wir schon heute offensiv auf die jungen Leute zugehen und immer wieder begabte und motivierte Jugendliche entdecken, ausbilden und fördern.“ Nur so könne ein Betrieb wettbewerbsfähig bleiben, erklärt Knoblich.Schuleiter Achim Schäffer freut sich, dass mit der Kooperation der GESA Rhede mit IBENA eine erfolgreiche Partnerschaft nahtlos fortgesetzt werde. Die nicht mehr bestehende Realschule Rhede hatte bereits bei der Berufsorientierung mit den IBENA Textilwerken zusammengearbeitet. „Die Schule gewinnt einen weiteren starken lokalen Partner dazu und kann so das Spektrum ihrer Berufswahlvorbereitung weiter vergrößern“, so Schäffer.Quelle: IHKFoto: (v.l.) Betriebsleiter Rainer Jägering, Schulleiter Achim Schäffer, IHK-Projektmitarbeiterin Melanie Vennemann, Finanzprokurist Roland Knoblich und Studien- und Berufswahlkoordinator Norbert Schmidt wollen Schülern die Berufsorientierung erleichtern. […]

Homberger lisans tiyatrosu: 1. FC Bocholt bölge ligine girebilir

Oberliga-Tabellenführer VfB Homberg muss um seine Regionalliga-Lizenz zittern. Das berichten Radio Duisburg und das Magazin RevierSport. Grund: Das Stadion des bereits feststehenden Meisters ist nicht tauglich für nächsthöherere Klasse. Würde das so bleiben, könnte der 1. FC Bocholt davon profitieren. Da der Oberliga-Zweite SF Baumberg keine Lizenz beantragt hat, würden die Schwarz-Weißen als Dritter nachrücken. Für Trainer Jara ist das laut RevierSport aber kein Thema. „„Aus fairer, sportsmännischer Sicht machen wir uns darüber keine Gedanken“, zitiert ihn das Magazin.Das PCC-Stadion des VfB Homberg hat keinen gesonderten Gästeblock und zwei Ein- und Ausgänge. Um beides noch rechtzeitig zu erstellen, müssen bis zu 150.000 Euro investiert werden. Nach Vereinsangaben ist man in Gesprächen mit der Stadt Duisburg. Bislang hat die die Finanzierung aber noch nicht abgesegnet. Deshalb muss der Verein weiter zittern. Er geht aber fest davon aus, dass Finanzierung und Umbau noch rechtzeitig erfolgen. […]