August 12, 2022

Trunkenheit im Straßenverkehr

Bocholt (ots) – Am Dienstagnachmittag meldete ein Verkehrsteilnehmer gegen 16.15 Uhr der Polizei eine möglicherweise alkoholisierte Autofahrerin auf der Straße Westend. Polizeibeamte kontrollierten die 45-Jährige kurz darauf auf der Straße An der Bleiche. Ein Alcotest bestätigte die deutliche Alkoholisierung der Bocholterin. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm der Bocholterin eine Blutprobe.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News