TSV Bocholt organisiert Handball-Spielfest für Kinder



Kinder brauchen Bewegung im Spiel und soziale Kontakte im Team. Der abwechslungsreiche Handballsport lebt in besondere Weise Bewegung, Spiel, Teamarbeit und Fairness zu Mit- und Gegenspielern. Daher lädt die Handballabteilung des TSV Bocholt am Sonntag, 14.04.2024 wieder alle interessierten Kinder von 5-11 Jahren ein zu einem Spielfest ein. Zum Jahresbeginn 2023 hatte der TSV zuletzt zu einem solchen Spielfest eingeladen, welches den Kindern und auch den Helfern riesigen Spaß gemacht hatte.

Wie im vergangenen Jahr bietet der TSV in der Sporthalle Mitte im Innenhof des Gymnasium St. Georg von 14:00-17:00

  • eine Bewegungslandschaft, in der Kinder frei spielen und sich austoben können,
  • ein kleines Handballfeld, auf dem spontan gebildete Mannschaften Handball spielen
  • und die 5 Stationsübungen des DHB Hanniball-Pass.

„Alle drei Angebote wurden im vergangenen Jahr sehr gut angenommen. Die Spielfreude war riesig. Daher haben wir das Programm unverändert aus dem Vorjahr übernommen,“ erinnert sich Abteilungsleiter Christoph Lenfort.

Am 10.03.2024 hatte der TSV bereits das Spielfestturnier für Mini-Mannschaften in der Euregiohalle abgehalten. Dort standen noch die Mini-Mannschaften der Handballvereine im Focus, die ihr reguläres Turnier dort abhielten. Aber auch im März waren die offenen Mitspielangebote sehr gut von weiteren Kindern angeboten.

Jetzt am 14.04.2024 stehen besonders die interessierten Kinder im Fokus, die das Spielerlebnis Handball mal kennenlernen möchten. Sie sind eingeladen zusammen mit den Handballkindern des TSV verschiedene Spielformen des Handball zu erleben.

Nach der Saison ist vor der Saison. Nach diesem Motto stellen sich gerade die Mannschaften des TSV nach der fast abgelaufenen Jugendsaison neu auf für die kommende Saison. „Gerade für diejenigen, die noch ihre Sportart suchen ist die jetzige Phase und ganz besonders dieses Spielfest eine sehr gut Gelgenheit das Handballspiel kennenzulernen. Grundsätzlich sind unsere Trainingszeiten immer offen für Interessierte jeden Alters. Die Altersklassen und ihre Trainingszeiten sind zu finden unter www.tsv-bocholt.de“, empfiehlt Abteilungsleiter Christoph Lenfort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert