Turn- und Sporthallen ab morgen wieder nutzbar

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (PID). Ab Donnerstag, 4. Juni 2020, sind die städtischen Turn- und Sporthallen unter Auflagen wieder für den kontaktfreien Trainings-/Übungsbetrieb geöffnet. Dies teilt der zuständige Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport mit. Da wo möglich, empfiehlt die Stadtverwaltung dennoch, Sport weiterhin möglichst im Freien und unter den dort geltenden Voraussetzungen durchzuführen.
Die Vereinsvertreterinnen und –vertreter wurden über die Auflagen zur Nutzung der städtischen Hallen hingewiesen. So ist beispielsweise die Nutzung von Umkleiden und Duschräumen bis auf Weiteres nicht möglich und benutzte Sportgeräte sind zu reinigen.
Fragen beantwortet der Fachbereich Jugend, Familie, Schule und Sport unter Tel. 02871 953-536.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp