Unbekannter belästigt Radfahrerin und berührt sie unsittlich

Ein unbekannter Täter hat am Samstag in Bocholt eine junge Frau sexuell belästigt. Diese war gegen 15.45 Uhr mit ihrem Rad auf der Gustav-Heinemann-Promenade am Aasee in Richtung Biemenhorst unterwegs. Ein anderer Radfahrer sprach sie zunächst mehrfach an und passte sie schließlich kurz vor der Straße Degelingsesch ab.

- Werbung -


SEI KEINO 0, WERDE EINE 1: Die Hans Hund GmbH bietet für das Jahr 2022/2023 eine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d) an. Mehr Infos hier

Dort berührte er die Radfahrerin in unsittlicher Weise. Diese wehrte sich und flüchtete. Zu dem Unbekannten liegt folgende Beschreibung vor: circa 18 Jahre alt, etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß, schlank, schwarze, kurze lockige Haare, dunkler Teint, deutsch mit Akzent sprechend, bekleidet mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Bocholt: Tel. (02871) 2990.

Quelle: Polizei – Den Originalbeitrag finden Sie hier

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News