Über 80-Jährige fahren kostenlos mit Bus und Bahn zur Impfung – außer ab Bocholt

Über 80-Jährige können kostenlos mit Bus und Bahn zur Corona-Impfung nach Velen fahren. Dazu wurden eigens zwei TaxiBus-Linien eingerichtet, schreibt jetzt der Kreis Borken. Um die Nutzung von Bus und Bahn zu erleichtern, bieten die Verkehrsunternehmen im Münsterland allen Personen über 80 Jahre eine kostenlose Fahrt zum Impftermin und wieder zurück an – außer in Bocholt. Hier liegt bekanntlich der öffentliche Nahverkehr wegen den Winterchaos lahm. In Bocholt könnten allerdings ehrenamtliche Angebot etwa der Corona-Hilfe aber auch diverser Hilfsorganisationen genutzt werden.

Als Fahrtberechtigung in Bussen und Bahnen dient ein Personalausweis, mit dem die Impfwilligen ihr Alter nachweisen können. Sofern vorhanden, sollte der Terminnachweis zur Covid-19-Impfung ebenfalls vorgezeigt werden. Auch darf eine weitere Person die über 80-Jährigen kostenlos begleiten. Das Alter der Begleitperson spielt keine Rolle.

“Mit dem kostenlosen Bus-Angebot für die über 80-Jährigen leisten wir als Kreis gemeinsam mit unseren Nachbarkreisen und den Verkehrsunternehmen im Münsterland einen Beitrag zur Pandemie-Bewältigung in unserer Region”, so Landrat Dr. Kai Zwicker und Kreis-Verkehrsdezernentin Dr. Elisabeth Schwenzow.

Das “Impfzentrum Kreis Borken” an der Ortsgrenze Velen/Gescher ist zu erreichen mit den TaxiBus-Linien T16 Stadtlohn – Gescher – Velen und T17 Borken – Ramsdorf – Velen nach tel. Voranmeldung. Die Fahrpläne sind auch online unter www.bus-und-bahn-im-muensterland.de einsehbar.

Weitere Informationen, auch zur Anfahrt, gibt es auf unserer Internetseite unter www.kreis-borken.de/impfzentrum.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp