Unfallflucht auf der Barloer Ringstraße

Unfallflucht auf der Barloer Ringstraße
Kurz Polizei

Bocholt-Barlo (ots) – Am Mittwoch bog der noch unbekannte Fahrer eines silberfarbenen Pkws mit niederländischen Kennzeichen von der Binnenheide kommend nach links auf die Barloer Ringstraße ab.

Ein in Richtung Barlo fahrender 64-jähriger Autofahrer musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dies gelang zwar, aber er geriet infolge des Bremsmanövers in den Straßengraben, wobei sein Pkw beschädigt wurde.

Nach Aussage des Geschädigten habe auch ein in Richtung Rhede fahrender Autofahrer stark abbremsen müssen. Bei diesem Pkw handelte es sich um einen schwarzen Mercedes der B-Klasse. Dessen Fahrer bzw. Fahrerin wird gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990 zu melden. Dies gilt ebenso für Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Der Unfallverursacher hatte nach Angaben des Geschädigten graue Haare.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.