Suche

Unfallverursacher hinterlässt Kratzer und flüchtet / Sachschaden 3.000 Euro

Unfallverursacher hinterlässt Kratzer und flüchtet / Sachschaden 3.000 Euro
btw Polizei

Bocholt (ots) – In der Zeit von Samstag (27.01.2018), 00:00 Uhr,

bis Samstag (28.01.2018), 17:00 Uhr, wurde schwarze Honda Jazz durch

einen unbekannten Unfallverursacher beschädigt. Mehrere langegezogene

Kratzer an der linken Fahrzeugseite hinterließ der Unfallverursacher,

der seiner Pflicht als Unfallbeteiligter nicht nach kam und von der

Unfallstelle an der Geneisenaustraße flüchtete.

Wenn Sie Hinweise zu dem Unfallverursacher geben können, melden

Sie sich bitte beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Sofern der Unfallflüchtige sich nicht selbst meldete oder

ermittelt werden kann, bleibt die Halterin des beschädigten Pkw

wahrscheinlich auf den Kosten sitzen. Der Sachschaden liegt bei ca.

3.000 Euro. Wofür sind Sie versichert, wenn Sie andere für Ihre

Fehler aufkommen lassen?

Sich nach einem Verkehrsunfall seiner Verantwortung zu entziehen,

ist aus gutem Grund eine Straftat. Neben einer Geld- oder sogar

Haftstrafe riskiert jeder, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernt,

auch immer seinen Führerschein.

Ihre Schnellanfrage