Januar 28, 2022

Unfallverursacher stand unter Drogeneinfluss

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Am Dienstag fuhr ein 30 Jahre alter Autofahrer aus Bocholt gegen 14.50 Uhr an der Kreuzung Westring/Schwanenstraße auf den Pkw eines 54-jährigen Bocholters auf. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 3.000 Euro. Da ein Drogentest bei dem 30-Jährigen auf Cannabis und Amphetamine anschlug, leiteten die Polizeibeamten ein Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe, um den Drogenkonsum exakt nachweisen zu können.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News