Unfallzeugen gesucht

Bocholt (ots) – Leichte Verletzungen hat eine Fußgängerin am Donnerstag in Bocholt bei einem Unfall erlitten. Die 21-Jährige überquerte gegen 18.15 Uhr den Berliner Platz. Ein vorbeifahrendes Fahrzeug habe sie dabei gestreift, erklärte die Bocholterin. Ihren Angaben zufolge habe sich das Auto entfernt, obwohl die Geschädigte noch an das Seitenfenster geklopft habe.

Ermittlungen zu dem abgelesenen Kennzeichen führten zu einer 18-jährigen Autofahrerin. Die Reeserin erklärte gegenüber der Polizei, zu dem fraglichen Zeitpunkt zwar auf dem Berliner Platz gewesen zu sein. Ein Unfallgeschehen habe sie jedoch nicht bemerkt.

Die geschädigte Bocholterin gab weiterhin an, dass hinter dem ersten Wagen ein zweiter gefahren sei. Die Begleiterin der Geschädigten habe den beiden Insassen zu verstehen gegeben, dass die 21-Jährige keine Hilfe benötige. Daraufhin sei der Pkw weitergefahren. Die Polizei bittet diese beiden Männer, sich als Zeugen beim Verkehrskommissariat in Bocholt zu melden: Tel. (02871) 2990.

Kontakt für Medienvertreter:

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News