Ungewöhnlich: Ältestenrat trifft Vorauswahl für neuen Dezernenten und Kämmerer

Ungewöhnlich: Ältestenrat trifft Vorauswahl für neuen Dezernenten und Kämmerer
all

Von BERTHOLD BLESENKEMPER

Bocholt sucht bekanntlich einen zusätzlichen, dritten Dezernenten. Der (oder die) soll gleichzeitig die Aufgaben des in den Märkischen Kreis gewechselten Kämmerers Kai Elsweier (Foto) übernehmen. Sechs Bewerberinnen und Bewerber wurden aus 43 Einsendungen ausgesiebt. Dieses Sextett soll jetzt zu einer Vorstellungsrunde am 6. März eingeladen werden. Ungewöhnlich dabei: Die Vorauswahl traf nicht etwa ein Fachausschuss oder der Rat selbst, sondern der aus Verwaltungsvorstand und den Fraktionsvorsitzenden gebildete und um Vertreter der AfD und der Sozialen Liste ergänzte Ältestenrat. Der führt offenbar nun auch die Vorstellungsgespräche – und das, obwohl er laut Geschäftsordnung für die Stadtverordnetenversammlung und ihrer Ausschüsse keinerlei Beschlusskompetenz hat und Angelegenheiten des Rates oder seiner Ausschüsse auch nicht vorberaten darf.

Für Bürgermeister Thomas Kerkhoff ist das indes kein Problem. Der Ältestenrat habe lediglich die Bewerbungen gesichtet und die Vorauswahl getroffen. „Alle Fraktionen und auch alle Einzelratsmitglieder kennen alle eingegangenen Bewerbungen“, so Stadtsprecher Karsten Tersteegen auf Anfrage von Made in Bocholt. Der Ältestenrat mache auch nur Vorschläge. Offiziell entscheidet dann der Haupt- und Finanzausschuss am 3. März über das Verfahren, wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Die endgültige Wahl erfolgt später durch die Stadtverordnetenversammlung.

In der aber fühlen sich Mitglieder übergangen. Denn sie sollen, so wie es momentan aussieht, sowohl im Haupt- und Finanzausschuss als auch im Rat über eine für die Stadt wichtige Personalie für Bocholt entscheiden, ohne einen Bewerber oder eine Bewerberin vorher gesehen zu haben oder die Alternativen persönlich zu kennen.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.