Unter acht Neuinfizierten mehrere Reiserückkehrer

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Kreis Borken. Derzeit sind im Kreisgebiet 33 Personen mit Corona infiziert. Unter den acht Neuinfizierten befinden sich mehrere Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Zur Testungsaktion in Heek und Legden, davon betroffen u. a. 142 Bewohner und Mitarbeiter einer Senioreneinrichtung in Legden, liegen noch keine abschließenden Laborergebnisse vor. Auf dem Gemüsehof in Borken, auf dem es ein Coronavirus-Infektionsgeschehen gibt, hat das DRK mit 13 Kräften unter Leitung von Jürgen Rave am Montagabend erneut 140 Personen getestet. Die Ergebnisse stehen noch aus. Bereits am Freitag waren zudem rund 30 dort neu eingetroffene Mitarbeiter aus Osteuropa vorsorglich getestet und unter Quarantäne gestellt worden. Hierzu liegt nun das Ergebnis vor: Bei 3 war der Laborbefund positiv – sie und ihre unmittelbaren Kontaktpersonen werden auf dem Hof besonders isoliert, alle übrigen der Neuankömmlinge bleiben separiert. Für die vorsorglich auf das Coronavirus getesteten zwei Mitarbeiter des Wertstoffhofes in Bocholt gibt es Entwarnung. Beide Befunde sind negativ.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp