Verdacht bestätigt: Divis erleidet Kreuzbandriss

Verdacht bestätigt: Divis erleidet Kreuzbandriss
all

Der schlimme Anfangsverdacht hat sich am Montag bestätigt: Philipp Divis vom Fußball-Oberligisten 1. FC Bocholt erlitt im Spiel bei Ratingen 04/19 einen Kreuzbandriss und wird monatelang ausfallen. “Das ist das Ergebnis der gestrigen MRT-Untersuchung”, so Chefcoach Manuel Jara. Das 20-jährige Eigengewächs zog sich die Verletzung am Sonntag in der 72. Minute im Spiel gegen Ratingen 04/19 ohne Fremdeinwirkung zu. Nach einer drei- bis vierwöchigen Phase, in der Divis nun eine Schiene trägt, folgt höchstwahrscheinlich noch eine Operation. Eine Rückkehr ins Team in dieser Saison wäre damit ausgeschlossen.

Bildquelle: Monika Gajdzik / 1. FC Bocholt

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.