Verkehrsführung an der Kreuzstraße wird vorübergehend geändert



Verkehrsführung an der Kreuzstraße wird vorübergehend geändert

Hausanschlussarbeiten der BEW // Anfahrt der Tiefgarage weiterhin möglich

Weil die Bocholter Energie- und Wasserversorgung (BEW) im Februar an einem Hausanschluss an der Kreuzstraße arbeitet, wird die Verkehrsführung dort für etwa zwei Wochen geändert. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich am Mittwoch, 7. Februar.

Wer die Tiefgarage der Stadtsparkasse Bocholt erreichen will, der muss ab dem 7. Februar vom Stadtring (Ebertstraße) aus anfahren. Wer vom Stadtring am Bahnhof in die Kreuzstraße einbiegt, der kann noch bis zum Ärztehaus (Hausnummer 15) fahren.

Die geänderte Verkehrsführung gilt voraussichtlich für etwa zwei Wochen.


Quelle: Stadt Bocholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert