Verkehrssicherheitsberater geben Pedelecfahrern Tipps

Verkehrssicherheitsberater  geben Pedelecfahrern Tipps
all News sl

Wie trage ich den Schutzhelm richtig? Warum muss ich als Pedelecfahrer schnell reagieren können? Wo lauern auf mich als Radfahrer besondere Gefahren? Gesprächsstoff genug boten diese und viele weitere Fragen, die die Polizei in Bocholt gerne beantwortete. Die Verkehrssicherheitsberater freuten sich über zahlreiche Interessierte – sie hatten den Weg zu ihnen gefunden, auch wenn sie kurzerhand vom St.-Georg-Platz ans Neutor ziehen mussten: Am vorgesehenen Standort bot der proppevolle Krammarkt schlicht keinen freien Platz mehr. Der Dialog mit den Zweiradfahrern hatte einen ernsten Hintergrund. Gerade bei den Pedelec-Fahrern sind die Unfallzahlen relativ hoch. Die Polizei will dem entgegenwirken! Deshalb wird bei Schwerpunktaktionen in Bocholt und Ahaus auf Vorbeugung gesetzt, aber auch auf Kontrollen.