Verletzte und hoher Schaden bei Kollision

Zwei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 27.000 Euro – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, zu dem es am Montag in Borken im Ortsteil Burlo/Borkenwirthe gekommen ist. Eine 41-Jährige war gegen 18.55 Uhr auf dem Heidekamp in Richtung Engeland Esch unterwegs. Die Bocholterin wollte die bevorrechtigte Borkener Straße (L600) queren. Dabei stieß ihr Wagen mit dem von rechts kommenden Auto einer 54-Jährigen zusammen. Die Borkenerin erlitt dabei schwere Verletzungen, die 41-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Die Wucht des Aufpralls schleuderte zudem Splitterteile gegen den Wagen eines 61-jährigen Borkeners: Dieser war hinter dem Auto der 54-Jährigen gefahren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News