Öffentliche Brotprüfung in der Volksbank

Brot aus Bäckerhand ist eines der größten Kulturgüter in Deutschland und dass diese Qualität zu schmecken ist, das beweisen die regionalen Bäckereien jährlich im Rahmen der öffentlichen Brotprüfung.

Am Freitag, den 28.08.2015 führte die Kreishandwerkerschaft Südsachsen im Immobilienzentrum Sächsische Schweiz die öffentliche Brotprüfung 2015 durch.

Mit Michael Isensee vom Institut für die Qualitätssicherung von Backwaren – kurz IQ Back – nahm ein neutraler und ausgewiesener Fachmann die über 50 Brote von 20 Bäckereien aus dem Gebiet der Kreishandwerkerschaft Südsachsen unter die Lupe, vor die Nase und zwischen die Zähne.

Die Brote der Region wurden in verschiedenen Kategorien, wie Form, Aussehen und Oberflächeneigenschaften, getestet. Jedes Stück ging mit 100 Prozent in die Wertung und für Fehler wurden Prozentpunkte abgezogen.