Dezember 8, 2021

Virtuelles Münsterland-Quiz am 8. Dezember

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

MÜNSTERLAND. Der erste Mann auf dem Mond, der Wurzeln im Münsterland hat. Ein “Heiliges Meer”, das am Rande des Teutoburger Waldes liegt. Oder eine Dichterin, die schon den 20-DM-Schein zierte: Das Münsterland steckt voller Überraschungen. Der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. hat Münsterland-Wissen zusammengetragen und lädt am 8. Dezember (Mittwoch) ab 19.30 Uhr zum virtuellen Münsterland-Quiz ein. Mitmachen können Neulinge wie Einheimische, die Lust auf Austausch haben und ihre Heimat noch besser kennenlernen möchten.
“Wir hoffen auf viele interessierte Neulinge sowie alteingesessene Münsterländerinnen und Münsterländer, die Lust auf Mitraten und Vernetzung haben. Mit unserem digitalen Quiz wollen wir den Menschen in der Region die Chance geben, Abstand zu halten und trotzdem neue Leute zu treffen”, betont Eva Kleingräber vom Service Onboarding@Münsterland beim Münsterland e.V.
Es gibt Fragen zu vielen verschiedenen Themenfeldern, für jede und jeden ist etwas dabei. Von den Schlössern und Burgen geht es in die Gärten und Parks, von den Radwegen auf die Reitrouten, von Münsterland-Traditionen zu spannenden Unternehmen aus der Region.
Dazwischen gibt es kurze Austauschrunden. So lernen die Teilnehmenden beim Mitspielen nicht nur das Münsterland, sondern auch andere Einheimische und Neulinge kennen. “Und wir versprechen: Ein wenig weihnachtlich wird es auch”, verrät Eva Kleingräber. “Zu gewinnen gibt’s natürlich auch etwas …”
Das Quiz dauert etwa eineinhalb Stunden, danach können sich die Mitspielerinnen und Mitspieler bei Bedarf noch weiter austauschen. Die Teilnahme ist kostenlos. Das Quiz findet über das Videokonferenz-Tool Zoom statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen sind möglich auf muensterlandquiz.eventbrite.de.
Foto: Fahrradliebe im Münsterland (Copyright: Münsterland e.V./Philipp Foelting)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp