November 30, 2021

Von Anwohnern überraschter Einbrecher flüchtet

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Bocholt (ots) – Am Samstagabend versuchte ein bisher unbekannter Täter gegen 20.50 Uhr in eine Wohnung der Kardinal Diepenbrock Stiftung am Melchiorweg einzubrechen. Er war bereits im ersten Obergeschoss auf den Balkon geklettert, als er von Anwohnern überrascht wurde. Er sprang vom Balkon, rannte auf einen angrenzenden Schulhof zu einem abgestellten Fahrrad und flüchtete damit in Richtung Stenerner Weg. Zeugen beschrieben den Täter wie folgt: männlich – rundes Gesicht – südländisches Erscheinungsbild – schwarze kurze Haare – kräftige Statur – 17 bis 18 Jahre alt – etwa 170 Zentimeter groß. Der Mann war bekleidet mit einer dunklen Hose und einem T-Shirt.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0).

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp