Januar 29, 2022

Vorweihnachtskonzert der Musikschule als digitaler Adventskalender

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Um den Schülerinnen und Schülern dennoch die Möglichkeit zu geben, ihr seit Monaten einstudiertes Programm zu zeigen, werden die Beiträge im Drosselsaal des Textilwerkes per Video aufgezeichnet. Die Videobeiträge werden ab dem 6. Dezember täglich im Rahmen eines digitalen Adventskalenders über die Homepage und die sozialen Medien veröffentlicht.
Es spielen das Jugendorchester der Streicher und das Jugendsinfonieorchester, beide unter der Leitung von Gabriele Nußberger, die Holzbläser aus dem Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Britta Nolte Kaiser und der Bläserkreis unter der Leitung von Ruben van Schijndel.
Außerdem mit dabei sind das Saxophon Ensemble unter der Leitung von Uwe Renting, die “Mini Winds” unter der Leitung von Michael Meldrum und das Jugendblasorchester dirigiert von Guido Schrader.
“Alle sind sehr traurig, dass die Konzerte nicht wie geplant mit Publikum durchgeführt werden können”, teilt Musikschulleiterin Claudia Borgers mit. Aber die aktuelle Pandemielage, in der Kontaktbeschränkungen eine wichtige Rolle spielen, ließe nicht zu, dass über 100 Mitwirkende auf der Bühne und fast 300 Zuschauerinnen und Zuschauer zusammenkommen, so Borgers. In Rücksprache mit Bürgermeister Thomas Kerkhoff ist entschieden worden, die Konzerte abzusagen.
Zu finden ist der Kalender auf der Internetseite der Musikschule unter www.bocholt.de sowie auf der Facebookseite der Musikschule und über den Direktlink tuerchen.com/musikschulebocholtisselburg

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News