August 13, 2022

„Walk and talk“ durch die Bocholter Innenstadt

„Walk and talk“ durch die Bocholter Innenstadt
Offenes Bewegungsangebot am 7. Juli und 4. August ab 10 Uhr // Jetzt anmelden

Sportiv sein, klönen und Leute treffen: Das bieten die öffentlichen Walking-Touren durch die Bocholter Innenstadt an jedem ersten Donnerstag im Monat. Die nächsten finden am 7. Juli und 4. August 2022 statt. Teilnehmen können interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Teilnahme ist kostenlos. Treff- und Startpunkt ist das Zukunftsbüro (Nordstraße 49). Anmeldungen unter Tel. 02871 2048 429 oder E-Mail zukunftsstadt@bocholt.de.

Sich gemeinsam in der Gruppe bewegen und dabei die frische Luft und den Sommer genießen. All das vereint das offene sportliche Walking-Angebot durch die Bocholter Innenstadt, welches vom Projekt „Zukunftsstadt“ jeden ersten Donnerstag im Monat angeboten wird. Unter dem Schlagwort „Bewegtes Bocholt“ verbindet das Angebot moderates zügiges Walken bzw. Gehen mit Bewegungsübungen an unterschiedlichen Plätzen und Orten in der Bocholter Innenstadt.

Das kostenfreie Bewegungsangebot wird veranstaltet vom Projekt „Zukunftsstadt“. Die Walking-Runde dauert ca. eine Stunde.

Bei der Walking-Tour liegt der Schwerpunkt auf dem gemeinsamen Bewegen, deshalb heißt es auch „walk and talk“. Die Betrachtung der städtebaulichen Entwicklung der Bocholter Innenstadt steht aber auch im Blick dieses Angebotes – und wie diese als Raum für Bewegungsmöglichkeiten wahrgenommen werden kann. Gestaltet und begleitet wird das sportliche Angebot von Marie-Luise Klein, einer ehrenamtlichen Helferin im Zukunftsstadtprojekt.

Hintergrund „Zukunftsstadt Bocholt“

Den Rahmen bildet das Projekt „Zukunftsstadt-Bocholt – Atmendes Bocholt 2030+“, in dem es u.a. darum geht, innovative Sport- und Bewegungsangebote für Bürgerinnen und Bürger zu schaffen. Das Zukunftsstadt-Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung. Beteiligt sind u.a. die Stadt Bocholt, die Entwicklungs- und Betriebsgesellschaft der Stadt Bocholt (EWIBO), die Deutsche Sporthochschule Köln, die Bergische Universität Wuppertal sowie das Deutsche Institut für Urbanistik. Mehr unter www.zukunftsstadt-bocholt.de.

Walking-Tour Logo verkürzt

Stadt Bocholt

Walking-Tour Bocholter Innenstadt

Stadt Bocholt

Quelle: Stadt Bocholt

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News