August 13, 2022

Wegen Corona: Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung erhalten 450.000 Euro zusätzlich

Von BERTHOLD BLESENKEMPER

Einstimmig hat der Rat eine Erhöhung der institutionellen Förderung der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft um bis zu 450.000 Euro für das Jahr 2020. Das Geld sei wegen der Einnahmeausfälle durch die Corona-Krise dringend und schnell notwendig, hatte Bürgermeister Peter Nebelo zuvor erklärt.

Die FDP zog anschließend ihren Antrag, das Geld in zwei Chargen auszuzahlen, zurück. Nun hoffen die Fraktionen, dass sich die privaten Gesellschafter, die 50 Prozent der Anteile halten, ein Beispiel an diesem Beschluss nehmen.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News