Januar 29, 2023

Weinreise 2.0 im Ravardiviertel am 23. August 2020

Bocholt. Auf Initiative des Vorstands der ISG Ravardiviertel wird (auch ein wenig als Ersatz für das normalerweise immer im Juli stattfindende Weinfest auf dem St.-Georg-Platz) im Ravardiviertel eine Weinreise 2.0 stattfinden. Am Sonntag, dem 23. August 2020 ab 12 Uhr sind Weinliebhaber, Weinfestfreunde und Frühschoppenkenner dazu eingeladen, sich gemeinsam mit Freunden, Familie, Bekannten verschiedene Weine aus unterschiedlichen Regionen Italiens und Deutschlands schmecken zu lassen.
Schon jetzt sind über 30 % der vorhandenen Tische reserviert und nur mit einer Reservierung ist es überhaupt erst möglich, an der Weinreise 2.0 teilnehmen zu können. Es gibt Tische für vier oder für acht Personen und in der Buchung sind die Plätze für die Teilnehmer sowie vier oder acht Flaschen Wein sowie eine oder zwei Brotzeitplatten (frei wählbar) enthalten. Aufgrund der geltenden Corona-Vorschriften wird die Bedienung ausschließlich am Tisch erfolgen. Dadurch ist das Tischkontingent stark limitiert, aber mit der Möglichkeit, auf der www.ravardiviertel.de im Online-Shop das Paket zu buchen, ist es für alle Interessenten leicht dabei zu sein. Mit dem neuen Bocholt Gutschein (und dem damit verbundenen Rabatt in Höhe von 25 % – s. www.bocholt-gutschein.de) ist u.a. die Bezahlung möglich. Mit der Reservierung kann ein Tisch-Wunsch angegeben werden.
Die angebotenen Weine werden von David-Weine aus Bocholt geliefert, es gibt zehn verschiedene Weine zur Auswahl. Diese feinen Tropfen kommen aus den Regionen Apulien, Venetien , der Pfalz und Rheinhessen, alle Winzer werden auf der Webseite des Ravardiviertels vorgestellt. Die beteiligten Gastronomiebetriebe im Ravardiviertel sind: tagwerk, Rollis, Studio B, Diebels Fasskeller, Herzblut, Streetlife, Schinkenstübchen und Freudenhaus.
Mit dem eingezäunten Biergarten und der Sperrung der Ravardistraße vor einigen Wochen konnte sich in dem beliebten Bocholter Ausgehviertel eine Möglichkeit für die Wirte und für die Gäste etablieren, trotz aller Corona-Einschränkungen und Maskenpflicht in diesem Sommer auf Ausgehen und Geselligkeit nicht verzichten zu müssen und der Bocholter Gastronomie eine Möglichkeit zu geben, Umsätze zu generieren. Hier wird auch die Weinreise 2.0 von den sich beteiligenden Gastronomiebetrieben veranstaltet. Die Kooperation zwischen DeHoGa, Stadtmarketing und der Immobilien- und Standortgemeinschaft Ravardiviertel funktioniert gut und alle Beteiligten sind sich sicher, dass die Resonanz auf die Weinreise 2.0 als neues Angebot im Viertel hoch sein wird.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News