Weltspartag – in diesem Jahr mal anders

Weltspartag – in diesem Jahr mal anders
all

Spardosen leeren, Geschenke abholen, leuchtende Kinderaugen … … und ein großer Andrang – so war es jedes Jahr zum Weltspartag am 30. Oktober in unseren Filialen. Die höchste Priorität der Stadtsparkasse Bocholt ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden sowohl ihrer Kundinnen und Kunden als auch Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu schützen und alles dafür zu tun, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Auch der beliebte Weltspartag ist von den aktuellen Einschränkungen in diesem Jahr betroffen.

Die Einhaltung aller Hygiene- und Abstandsregeln macht eine Durchführung der „normalen“ Weltspartags-Aktionen momentan kaum möglich. Aufgrund der Corona-Pandemie geht das Institut alternative Wege und verzichtet auf Aktionen in den Filialen und der Hauptstelle. Für den Knax- und SClub-Mitglieder sind Gewinnspiele vorbereitet: Es werden ein Riesenplüschtier, Gesellschaftsspiele und Gutscheine für die „Ninja Spirit Halle“ und den „Kraftraum Boulderhalle“ verlost. Außerdem darf sich eine Organisation über eine finanzielle Unterstützung freuen: Der Kinderschutzbund – Ortsverband Bocholt erhält eine Spende in Höhe von 1.000 Euro. Damit möchte die Stadtsparkasse die wichtige Arbeit der ehrenamtlichen Helfer in Bocholt honorieren.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.