WM Group erweitert Logistikzentrum in Voerde



Im Panattoni Park Voerde hat die die WM Group jetzt feierlich den zweiten Bauabschnitt ihres Logistikzentrums eröffnet. Mit einer zusätzlichen Hallenfläche von 30.700 Quadratmetern erhöht das Bocholter Unternehmen, das seit mehr als 70 Jahren erfolgreich im Markt tätig ist, ihre Gesamtfläche in Europa auf 200.000 Quadratmeter.

Das ambitionierte Projekt, das auf die Konsolidierung von vier Kundengeschäften aus insgesamt drei unterschiedlichen Standorten abzielt, soll die Position der WM Group als führendes Unternehmen im Bereich Kontraktlogistik festigen und der lokalen Wirtschaft einen kräftigen Schub geben, indem es voraussichtlich etwa 120 Arbeitsplätze für gewerbliche und kaufmännische Mitarbeiter schafft.

Die feierliche Eröffnung begann mit einer Begrüßung durch Antonia Jenssen, Senior Marketing Managerin bei Panattoni. Anschließend lobte Dirk Haarmann, der Bürgermeister von Voerde, das Engagement der WM Group für die Region und betonte die Bedeutung des neuen Logistikzentrums für die lokale Wirtschaft. Auch Andreas Evertz, CEO der Flender Group, war anwesend und sprach über die positive Auswirkung des Zentrums auf die umliegenden Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert