ZDF berichtet über Hygieneaktivitäten des Klinikum Westmünsterland

ZDF berichtet über Hygieneaktivitäten des Klinikum Westmünsterland
all

Bocholt. Am 22. Februar widmet das Fernsehformat „plan b“ des ZDF sich eine halbe Stunde lang dem Thema „Kampf gegen Killerkeime – Neue Strategien gegen Antibiotikaresistenzen“. Der Krankenhaushygieniker und Mikrobiologe des Klinikums Westmünsterland Dr. Ron Hendrix wurde dazu vom ZDF bei seiner Arbeit begleitet. Er beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit Infektionskrankheiten in Krankenhäusern.
Das ZDF meldet in seiner Ankündigung, dass jedes Jahr 33 000 Menschen in Europa an Infektionen mit antibiotikaresistenten Keimen sterben. In „plan b“ werden verschiedene Konzepte aufgezeigt, die eine Ausbreitung der gefährlichen Keime verhindern können.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.