Zehn Spiele, zehn Siege: TSV-Rhinos spielen die perfekte Saison

Zehn Spiele, zehn Siege: TSV-Rhinos spielen die perfekte Saison
all

Mit 43:00 besiegen die Bocholter in ihrem letztem Saisonspiel die Vikings aus Duisburg und lassen damit keine Frage offen wer in 2019 die Liga dominiert hat. Vergleichbar spät fand am vergangenen Samstag das letzte Spiel der TSV Footballer statt, wurde das Auswärtsspiel gegen die Duisburger auf den einzig vakanten Ausweichtermin verschoben. Eine höhere Belastung für beide Teams, denn der Ligabetrieb endete für alle anderen Ligakonkurrenten bereits zwei Wochen vorher.

Trotz allem ließen sich die Rhinos nicht beirren und lieferten von Minute eins an ihr gewohntes Spiel: souverän und zielsicher zogen Siwe mit ihrem variablen Angriff Richtung Endzone.

Das in diesem Spiel erneut ein anderer Quarterback die Zügel in der Hand halten würde vermochte niemand vorherzusehen, denn ein alter Bekannter: Eric Brunett schaffte den Sprung vom Reservisten zum starting Quarterback und verbannte damit seine beiden Kontrahenten auf die Reservebank. Dass dies die richtige Entscheidung der Bocholter Trainer war zeigte sich recht früh im Spiel, denn man marschierte im Vergleich zu den anderen Saison Spielen mehr per Pass Spielzug über das Feld. Von den sechs erzielten Touchdowns waren drei per Passspiel erreicht worden. Hierbei stach ein Widereceiver besonders heraus: Darius Schmitz schaffte es gleich drei Mal in die gegnerische Endzone und war damit Topscorer der Bocholter, dicht gefolgt von Timo Funke, der wie gewohnt ein solides Laufspiel ablieferte.

Die Rhinos schafften es durch ihr engagiert und konzentriet geführtes Spiel in die Halbzeit mit einem 30:00 Vorsprung zu gehen, den Sie anschließend zum 43:00 Endstand ausbauten.

Beachtlich war auch, dass die Gäste aus Bocholt die Meisten Zuschauer stellten, hatten sich doch ca. 100 Bocholter Fans auf den Weg nach Duisburg gemacht um ihre Mansnchaft zu unterstützen.

Nach dem Spiel äußerte sich Hedcoach Max Klingberg zu dem Spiel und der abgelaufenen Saison: „ Letztes Spiel der Saison, meine Jungs haben heute gezeigt weshalb wir ungeschlagener Tabellenführer sind und eine perfect season hingelegt haben. Die Jungs haben sich heute selbst belohnt für die investierte Zeit und harte Arbeit der letzten Monate. Das Spiel heute hat genau den Charakter des Teams wiedergespiegelt: 100% geben bis zur letzten Minute der Saison, nicht überheblich werden und keinen Gegner unterschätzen. Eine riesen Leistung sowohl der Offense mit dem heute spielenden Eric Burnett auf der Quarterback Position aber auch unserer starken Defense, die es mal wieder geschafft hat keine Punkte vom Gegner zuzulassen. Das Team hat jetzt erstmal vier Wochen Pause, wir Coaches arbeiten schon seit einiger Zeit an der Saison 2020 und planen diese durch.“

Aufstieg – perfect season – ein sehr erfolgreiches Jahr für den Football der Region!

Gerne möchten die Bocholt Rhinos zu ihrem Orientierungsmeeting einladen:

Datum: 10.11.19

Tag: Sonntag

Ort: Europahaus Bocholt

Adresse: Adenauerallee 59 in 46399 Bocholt

Für wen? Für alle Interessenten. Sowohl erfahrene als auch unerfahrene Spieler sind willkommen. Wer 2020 ein Teil des Teams sein möchte, für den ist dieser Termin ein Pflichttermin!

Foto: Middelhoff

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.