Dezember 5, 2021

Zeugen für “Autorennen” auf Parkplatz gesucht

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Bocholt (ots) – Als eine Art Autorennen haben Zeugen wahrgenommen, was sich am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr auf einem Parkplatz an der Straße “Im Königsesch” in Bocholt abgespielt hat. Die Geräusche quietschender Autoreifen hatten sie auf die Situation aufmerksam gemacht. Vor Ort beobachteten die Zeugen nach eigenen Angaben zwei Autofahrer, die mit überhöhter Geschwindigkeit Runden auf dem Platz gedreht hätten. Ein drittes beteiligtes Fahrzeug habe sich bereits in Richtung B67 entfernt gehabt. Die Fahrer selbst – zwei 18-jährige Bocholter – bestritten ebenso wie ihre Begleiter, sich mit ihren Fahrzeugen ein Rennen geliefert zu haben. Die Polizeibeamten beschlagnahmten nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft die Führerscheine der beiden jungen Autofahrer. Das weitere Führen von Kraftfahrzeugen ist ihnen bis auf weiteres untersagt. Die Polizei bittet weitere Zeugen, sich unter Tel. (02871) 2990 beim Verkehrskommissariat in Bocholt zu melden.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp