Oktober 2, 2022

Zeugen für Unfall an der Aa gesucht

Bocholt (ots) – Am Dienstag kam es gegen 16.40 Uhr auf dem Weg an der Aa zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 36 Jahre alter Fahrradfahrer leicht verletzt wurde. Er hatte den Weg entlang der Aa in Richtung Lowick befahren und nach seinen Angaben habe ihm im Bereich der Unterführung „Westring“ ein Mann, der zwei oder drei Hunde an der Leine führte, den Weg versperrt. Aus diesem Grund sei er in die angrenzende Hecke gefahren und habe sich dabei leicht verletzt. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung, aber nicht zum Austausch der Personalien.

Der Mann mit den Hunden wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 – 45 Jahre alt, ca. 185 – 190 cm groß, schlank. Zu ihm gehörte offenbar eine ca. 60 Jahre alte Frau, die ebenfalls mehrere Hunde an der Leine führte.

Wer den Vorfall beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990 zu wenden.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News