Zeugen nach tödlichem Unfall auf der B473 gesucht

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Hamminkeln (ots) – Die Polizei sucht weitere Zeugen, um den tödlichen Verkehrsunfall auf der B 473 aufzuklären. Dabei war am Montag (20.04.20) ein 28-jähriger Mann aus Bocholt mit seinem Auto frontal in einen LKW geraten. Die Polizei sucht jetzt in besondere zwei Zeugen: Hinter dem beteiligten LKW soll am Unfalltag ein Sattelzug ohne Auflieger gefahren sein. Das Fahrzeug kann eventuell dunkel rot gewesen sein. Hinter dem Auto des tödlich verunglückten Fahrers fuhr laut Zeugen ein großer Passat (Limousine) in dunkler Farbe mit Weseler Kennzeichen. Die Fahrer der beiden Fahrzeuge und weitere Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Hamminkeln, unter Tel.: 02852 / 966100.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp