Zukunftsstadt: Befragung von 4.000 Haushalten läuft

Zukunftsstadt: Befragung von 4.000 Haushalten läuft
all

In der letzten Woche haben 4.000 Haushalte in Bocholt Post von der Stadt Bocholt erhalten. Sie sind Haushalte in der Innenstadt oder wurden zufällig ausgewählt, um an einer Umfrage zur Zukunftsstadt Bocholt teilzunehmen. Noch bis Donnerstag, 16. April 2020, können die Fragebögen postalisch oder persönlich im Zukunftsbüro, Nordstraße 49, abgegeben werden.

„In der ersten Woche hatten wir eine Rücklaufquote von rund 10 Prozent“, sagt Sascha Terörde, Leiter des Zukunfts- und Strategiebüros der Stadt Bocholt. „Das ist gut, ich bin mir aber sicher: Da geht noch mehr!“

Insgesamt wurden 2.000 zufällig ausgewählte Haushalte im gesamten Stadtgebiet und 2.000 Haushalte in der Innenstadt ausgewählt, um an der Befragung teilzunehmen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beantworten Fragen zu verschiedenen Stadtentwicklungsthemen, zur Beteiligungsbereitschaft aber auch zu gesundheitsförderndem Verhalten.

Die Ergebnisse werden lokal durch die wissenschaftlichen Partner des durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Zukunftsstadtprojektes, der Bergischen Universität Wuppertal und der Deutschen Sporthochschule in Köln, ausgewertet. Sie dienen aber auch einem bundesweiten Vergleich. „Mit der Teilnahme an der Umfrage wirken die Bocholterinnen und Bocholter damit aktiv an der lokalen Stadtentwicklung mit und helfen gleichzeitig bei der bundesweiten Forschung zur Beteiligungskultur in Deutschland“, erläutert Terörde.

Gutschein für die BAHIA-Wasserwelt sichern

Mitmachen lohnt sich: Die ersten 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die den ausgefüllten Fragebogen persönlich im Zukunftsbüro zu den aktuellen Betriebszeiten abgeben, erhalten einen von der Stadtwerke Bocholt GmbH gesponserten Gutschein der BAHIA-Wasserwelt. Noch seien nicht alle Gutscheine vergeben. „Natürlich achten wir angesichts der aktuellen Situation darauf, dass auch die persönliche Abgabe der Fragebögen kontaktlos erfolgt“, so Terörde.

Kontakt Zukunftsbüro

Zukunftsbüro Bocholt
Nordstraße 49
46399 Bocholt
Tel. 02871 2048429

Betriebszeiten:
MO-DO: 10 – 17 Uhr
Fr. 10 – 13 Uhr

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.