Zusätzliche Biotonnen für das Herbstlaub

Zusätzliche Biotonnen für das Herbstlaub
all News sl

Bocholt (PID). Der Entsorgungs- und Servicebetrieb Bocholt (ESB) stellt auch in diesem Jahr wieder Biotonnen für das Herbstlaub zur Verfügung. Bocholter Bürger, die auf Ihrem Grundstück einen sehr großen Laubanfall haben, können sich eine zusätzliche 240-Liter-Laubtonne ausleihen.
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit stellt der ESB in diesem Jahr Biotonnen für das Laub bereits ab Mittwoch, 15. August 2018, zur Verfügung. Die Bäume würden mit Laubabwurf auf die anhaltende Trockenheit reagieren, erklärt Abfallberaterin Petra Tacke. “Bereits jetzt sieht es mancherorts aus wie im Herbst”, so Tacke weiter.
Für die Nutzung der Laubtonnen muss eine anteilige Gebühr gezahlt werden. Sie beträgt für den vorgesehenen Ausgabezeitraum vom 15. August 2018 bis zum 14. Januar 2019 24 Euro.
Ausgabe ab 15. August
Die Tonnen werden ab Mittwoch, 15. August 2018, am Wertstoffhof an der Schaffeldstraße ausgegeben. Die Rückgabe am Wertstoffhof sollte in der Woche vom 7. bis 13. Januar 2019 erfolgen. Die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes sind von Dienstag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag von 9 bis 13 Uhr.
Weitere Abgabemöglichkeiten
Auch kann das Laub zu den bereits genannten Öffnungszeiten beim Wertstoffhof angeliefert werden. Zusätzlich ist die Anlieferung bei der Entsorgungsgesellschaft Bocholt, Bovenkerkesch 14, samstags von 8 bis 12 Uhr möglich.
Die Abfallberatung des ESB weist darauf hin, dass auf Beeten, unter Hecken und Bäumen das Laub besser liegenbleiben sollte. Abgefallene Blätter schützen den Boden vor dem Austrocknen und düngen ihn dazu auf natürliche Weise. Weiterhin bietet das Laub allerlei Tieren während der kalten Jahreszeit einen Unterschlupf.

Made in Bocholt

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.