Neuer MiB-Presseservice für Kulturschaffende und Vereine in Bocholt



Made in Bocholt bietet Kulturschaffenden, Sportvereinen und Organisationen ab sofort die Möglichkeit, Pressemitteilungen schnell, einfach und kostenlos bei uns zu veröffentlichen. So können sie von der großen Reichweite von MiB im Internet (60.000 Nutzer monatlich) und in den sozialen Medien (40.000 Follower) profitieren. Dazu müssen die Verantwortlichen lediglich eine E-Mail mit dem Betreff „Presse Anmeldung“ an info@madeinbocholt.de senden.


Bitte geben Sie in der E-Mail den Vereins-/Organisationsnamen, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mailadresse und für mögliche Rückfragen Ihre Telefonnummer an. Wir senden Ihnen dann eine chiffrierte Internetadresse zurück. Dort können Sie zukünftig mit einem Formular Pressemitteilungen zusammen mit einem Foto (Beitragsbild) übermitteln. Dies können klassische Berichte über Veranstaltungen oder auch Ankündigungen von Veranstaltungen sein.


Auf der speziellen Webseite geben wir Ihnen Tipps, wie Sie die Pressemitteilung gestalten sollten, um möglichst viele Leser/User zu erreichen. Fotos werden in gängigen Formaten akzeptiert, sodass Sie Ihre Botschaft notfalls auch per Smartphone übermitteln können. Die Meldungen werden von uns vor der Veröffentlichung geprüft und schnellstmöglich freigegeben. Wir freuen uns auf Ihre Nachrichten!

  1. Oh,da hat der Herr Blesenkemper sich vom öffentlichen Brief inspirieren lassen. Leider geht es in dem Brief um die BBV Printausgabe und nicht um Onlineberichte. Diese postet ja jede Institution sowieso schon.

        • Made in Bocholt says:

          Wenn die „anderen Seiten“ aber die Seite des Mitbewerbers hauptsächlich nutzen, um über diesen Mitbewerber herzuziehen oder Eigenwerbung zu betreiben, kann das Fass schon mal irgendwann überlaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert