Kirmesersatz aus der Backstube

Die Bocholter Herbstkirmes fällt bekanntlich der Corona-Pandemie zum Opfer. Somit muss auch der schon traditionelle Kirmesauftakt am Freitag mit dem Seniorennachmittag ausfallen. Die Volksbank Bocholt als Hauptsponsor wollte den Seniorinnen und Senioren ein wenig „Kirmesersatz” schenken und brachte ihnen gestern ein Stück Kuchen aus einer Bocholter Backstube.

Gehweg an der Dingdener Straße gesperrt

Bocholt (PID). Der Gehweg an der Dingdener Straße wird auf Höhe der Auffahrt zur B67 (Kreisverkehr) in der Zeit von Montag, 19. Oktober 2020, bis voraussichtlich Donnerstag, 19. November 2020, gesperrt. Es kann zu Behinderungen des fließenden Verkehrs kommen. Es finden Arbeiten an Kommunikationsleitungen statt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich vorsichtig zu befahren.

Bocholt.News – Alles Lokale auf einen Klick

Der Name ist Programm: „Bocholt.News – Alles Lokale auf einen Klick“ heißt eine neue Webseite, die ab sofort unter der Internetadresse https://madeinbocholt.de zu erreichen ist. Sie bündelt Nachrichten, Fotos und Videos  aus den sozialen Medien übersichtlich und live auf einer einzigen Plattform. Angereichert werden die Fakten und Meinungen aus der Stadt durch eigene Berichte und Kommentare des erfahrenen Journalisten Berthold Blesenkemper. „Nichts ist heute schneller und aktueller als Facebook, Twitter oder Youtube. Das Problem ist nur, dass man sich durch zahlreiche Postings wühlen muss, um einen Überblick zu erhalten. Bocholt.news bietet die Lösung“, erklärt der 54-Jährige.Gleichzeitig schließt das Portal eine Lücke. Denn auch wer nicht bei Facebook angemeldet ist, kann das dort Veröffentliche jetzt problemlos sehen und nutzen. Auf der Startseite von Bocholt.News sind Informationen aus allen Ressorts gebündelt. Neben Nachrichten von BocholtTV, der Stadt und von Zeitungen finden sich Sportnews, Wirtschaftsmeldungen, Termine, Videos, ein Blog sowie Fotos und Kommentare aus den Community wie „Bocholt live“ und „We love Bocholt“.Ausführlichere Informationen werden auf den Seiten „Nachrichten“, Sport“, „Community“ und „Wirtschaft“ gesammelt. „Wir befinden uns noch im Aufbau. Deshalb hakt es hier uns dort vielleicht manchmal noch ein wenig. Aber mit Hilfe der Nutzer werden wir die Probleme überwinden“; meint Berthold Blesenkemper. Insbesondere im Bereich Videos suchen er und BocholtTV noch Mitstreiter. „Wer möchte, kann bei uns einen eigenen Kanal bekommen. Die Videos werden dabei wie gewohnt bei Youtube hochgeladen, aber bei uns noch ein separat gebündelt und als eigene Kategorie dargestellt. Die neusten Videos landen dann automatisch auf der Startseite“, so der Bocholt.News-Macher.Die Webseite setzt auf ein variables Design. Sie kann damit auch auf Tablet-PC’s oder Smartphones problemlos genutzt werden. Ihre Inhalte werden schrittweise erweitert. „Stellenangebote- und anfragen, Kleinanzeigen, Familiennachrichten – alles, was öffentlich geteilt wird, kann auch auf unsere Plattform dargestellt werden“, so der Bocholter.Berthold Blesenkemper hat Erfahrungen mit solchen innovativen Digital-Lösungen. Vor fünf Jahren entwickelte er zusammen mit der Deutschen Welle für die Mediengruppe Rheinische Post ein Datenjournalismus-Projekt, das den Förderwettbewerb Medien.NRW gewann. „Schon damals ging es darum, im Netz verfügbare Informationen  automatisiert zu sammeln und aufzubereiten“, erklärt der 54-Jährige.   […]