Weitere Farbschmierereien an sechs Lkw, einer Trafostation und zwei Fassaden

Bocholt (ots) – (fr) In der Zeit von Samstag, 14.30 Uhr, bis

Sonntag, 13.30 Uhr, wurden auf einem Firmengelände an der

Don-Bosco-Straße sechs Lkw sowie die Fassade eines Lagers mit

Sprühfarbe beschmiert. Der Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro

geschätzt. In der Zeit von Freitag, 19.00 Uhr, bis Samstag, 12.15

Uhr, besprühten der oder die Täter auf dem Liebauweg eine

Trafostation und am vergangen Wochenende auch die Hauswand eines

Kindergartens an der Straße „In der Hardt“. Tatzusammenhang mit den

besprühten Stadtbussen (s. gesonderte Pressemeldung vom 02.07.17) ist

anzunehmen. Es ist wahrscheinlich, dass der Täter noch weitere Taten

begangen hat.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990). Wer zukünftig

verdächtige Personen beobachtet, wird gebeten, sofort die Polizei

über 110 zu informieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.