Januar 19, 2022

40-Jähriger beleidigt Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft und Passanten

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

Bocholt (ots) – (fr) Am Mittwoch beleidigte ein alkoholisierter
Bocholter gegen 17.30 Uhr auf der Dinxperloer Straße Bewohner einer
Flüchtlingsunterkunft und Passanten. Die hinzugerufenen
Polizeibeamten beleidigte er ebenfalls massiv, befolgte den
Platzverweis nicht, rief verfassungsfeindliche Parolen und erhob dazu
den rechten Arm.

Die Polizisten nahmen den Mann in Gewahrsam. Gegen die Maßnahme
wehrte sich der 40-Jährige erheblich und spuckte einer Beamtin dabei
auch ins Gesicht.

Der 40-Jährige ist in der letzten Zeit immer wieder wegen
ähnlicher Delikte aufgefallen. Ein weiteres Strafverfahren wurde
eingeleitet.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail-Newsletter | WhatsApp-Schlagzeilen