August 13, 2022

Großes Festival an der Aasee-Badebucht

Nächste Woche findet das große Bocholter Aasee-Festival an der Badebucht am Aasee statt. „Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um den Bocholterinnen und Bocholtern und den Gästen unserer umliegenden Nachbarstädte kurz nach den Sommerferien noch ein richtig tolles Sommer Highlight im Rahmen des 800-jährigen Bocholter Jubiläumsjahres zu bescheren.“, freut sich Stadtmarketing Mitarbeiterin Anna Schmitz schon heute auf die Veranstaltung.

„Bei diesem Festival soll ganz klar der Spaß und das Genießen für die Besucherinnen und Besu- cher im Vordergrund stehen!“, ergänzt Stadtmarketing Geschäftsführer Ludger Dieckhues und er- läutert weiter „Das Bühnen- und Showprogramm ist komplett kostenlos und das Veranstaltungs- gelände wird offen angelegt. So kann jeder kommen und gehen, wie er mag, tolle Musik und Shows erleben, das leckere und besondere Food und Getränke Angebot nutzen, die Kinder können nach Herzenslust spielen und toben oder man setzt sich einfach gemütlich auf die Wiese und genießt das Wochenende.“

Programm am Freitag

Den Auftakt am Freitag, 12.08. macht die Gewinnerband des Nachwuchs-Songcontestes „Gin for a Done“ aus dem vergangenen März nach der offiziellen Eröffnung um 17:30 Uhr. Der Nachwuchs-Songcontest hatte ebenfalls im Rahmen des 800-jährigen Bocholter Stadtjubiläums stattgefunden. Die fünf Musiker hatten sich ursprünglich aus einem Reeser Abiturjahrgang zusam- mengefunden und sind froh, nun endlich nach zwei Jahren Corona Zwangspause wieder auf einer Bühne live spielen zu dürfen.

Im Anschluss übernimmt die Partyband DEEJAY PLUS die Bühne an der Aasee Badebucht. DJ plus Livemusik, das heißt ein Event-DJ in Kombination mit echter Livemusik: So vereinen sich unter dem Namen DEEJAY PLUS die Vorteile eines DJs, der mit einem unendlichen Repertoire jede musikalische Ausrichtung umsetzen kann, und echter, mitreißender Livemusik durch beste Sängerinnen, Sänger und Instrumentalisten. Mit über 200 Bookings im Jahr ist DEEJAY PLUS eines der erfolgreichsten Musikprojekte der Eventbranche. Hier ist gute Party- und Tanzstimmung garantiert.

Programm am Samstag

Der Samstagnachmittag, 13.08. ist für die ganz kleinen Besucherinnen und Besucher reserviert. Simone Sommerland, bekannt mit der Hörspielreihe „Die 30 Besten“ mit den beliebtesten Spiel- und Bewegungsliedern für die kleinen Hörer wird um 14:00 Uhr und um 16:00 Uhr zwei bunte und fröhliche, kostenlose Kinder-Mit-Mach-Konzerte geben und steht im Anschluss an das zweite Kon- zert noch für den ein oder anderen Autogrammwunsch bereit.

Noch mehr Kinderprogramm

Außerdem dürfen sich die Kinder an allen drei Festival Tagen auf eine große Kinder Spiel Area freuen, die zum Spielen und Austoben einlädt.

In der Kinder Spiel Area werden die folgenden Spielelemente aufgebaut:

– ein Ninja Parcours von Ninja Spirit aus Rhede

– zwei Hüpfburgen

– ein Bungee Trampolin

– ein Fußballkicker am Freitag und Sonntag sowie eine riesen Soccer Darts Scheibe am

Samstag, die vom Bocholter Sportverein SC TuB Mussum 1926 betreut wird.
Die Kinder Spiel Area ist ebenfalls kostenlos nutzbar und zu den folgenden Zeiten spielbereit:

Freitag Samstag Sonntag

15.00 – 18:00 Uhr 13:00 – 18:00 Uhr 11:00 – 20:00 Uhr

Am Samstagabend übernimmt unser lokaler Radiosender Radio WMW mit der „Radio WMW Party“ und der Deutsch Rock- und Popband „Das Wunder“ die Bühne und nimmt die Festival Besucherinnen und Besucher mit auf eine musikalische Zeitreise durch 40 Jahre deutsche Rock- und Popgeschichte.

Eine absolut lohnenswerte Unterbrechung erfährt der Partyabend gegen 22:15 Uhr durch das ab- solute Highlight des Veranstaltungswochenendes, der BOCHOLT 800 JUBILÄUMSSHOW. „Diese Show sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!“, erläutert Stadtmarketing Mitarbeiterin Kerstin Schmitt den Höhepunkt des Festival-Wochenendes. „Die Multimedia Show auf dem Aasee verspricht im wahrsten Sinne des Wortes ein Feuerwerk für die Sinne und nimmt Jung und Alt mit auf eine fantasievolle Zeitreise der 800-jährigen Bocholter Stadtgeschichte. „Alleine dafür lohnt sich der Besuch beim Aasee-Festival!“, so Schmitt abschließend. Die ca. 20-minütige Show auf dem Bocholter Aasee wird von einer Feuerwerks-Spezialfirma aufgebaut und stellt eine Kombi aus Klang, Feuer, Laser und Pyrotechnik bezogen auf 800 Jahre Bocholt dar.

Programm am Sonntag

Der Sonntag, 14.08. hat neben toller Bühnenunterhaltung an der Badebucht auch noch ein Schmankerl auf der gegenüberliegenden Aasee Festwiese im Gepäck. Von 10:00 -18:00 Uhr findet dort das 1st BOCHOLT classic meeting, ein großes Young- und Oldtimertreffen für Motorräder und Automobile statt.

Neben Fahrzeugen aus den vergangenen hundert Jahren, die vom ausgewiesenen Experten Georg Meyering präsentiert werden, erwarten die Besucherinnen und Besuchern verschiedene Attraktionen rund ums Auto. Egal ob Ancestor, Post Vintage oder frisch gebackener Oldie – einge- laden sind alle Oldtimer begeisterten Menschen, die gerne ungezwungen “Benzingespräche“ füh- ren und ihre Erfahrungen miteinander austauschen möchten.

Dieses Treffen wird veranstaltet von Thomas J. Heister und seinen Oldtimerfreunden vom Bochol- ter-Automobilclub und dem Niederrheinischen Oldtimerclub Schermbeck und Westfalen.
Die Anfahrt erfolgt über den großen Parkplatz Im Königsesch. Weitere Infos und kostenlose Teil- nehmer-Anmeldungen unter heister-classics.eu. Es sind bis zu 500 Teilnehmer möglich.

An der Badebucht geht es indes musikalisch und gesellig weiter. Um 11:00 Uhr heißt es „Aasee Garten“ mit Frühschoppen. Auf der Bühne empfängt der bekannte und beliebte Radio WMW Moderator Raimund Stroick die tollen musikalischen Gäste Winni Biermann, das Schlagerduo Vamos!, den Plattdütse Kring und „Änne – Segg höres“.

Tischreservierungen für Stammtische, Freundeskreise, Familien oder sonstige Gruppen sind noch bis zum 08.08. für 10,-€ pro Bierzelttisch mit bis zu 10 Stühlen beim Stadtmarketing Bocholt per E-Mail an schmitz@bocholt-stadtmarketing.de oder telefonisch unter 02871/ 29 49 33 0 möglich.

Im Anschluss folgt der Bocholter Musiknachmittag mit dem IKL (Instrumentalkreis Liedern e.V.), die mit einem 40-Personen starken Orchester auftreten werden, den Bocholter Vielharmonikas und dem Shanty Chor der Marine Kameraden Bocholt 2014 e.V., bevor am Abend unser bekanntes Bocholter Duo Django Flint für den geselligen und stimmungsvollen Abschluss sorgt. Django Flint, das sind Simon Rademaker mit Gitarre und einer außergewöhnlichen Stimme, die die Zuhö- rer sofort in ihren Bann zieht, sowie Christian Tewiele, der neben Cajon, Djembe, Glockenspiel, Foot-Cabassa oder dem kompletten Schlagzeug auch mal seine Melodica oder Mundharmonika auspackt und den vielen Cover-Songs jeweils einen ganz individuellen Sound verleiht. Durch ihr umfangreiches Repertoire von aktuellen Chart-Hits über eingängige Balladen bis hin zu Ohrwür- mern aus der Rock- und Popkiste der letzten 60 Jahre ist für jeden Zuhörer etwas dabei.

Schlemmen nach Herzenslust

Die kulinarische Verpflegung übernehmen unsere niederländischen Freunde vom LUST Food Festival mit insgesamt sechs ausgewählten Foodtrucks. So darf man sich dieses Mal am Aasee und nicht im Langenbergpark u.a. auf Las Fritas mit köstlichen niederländischen Patat, Beast from the East mit richtig guten Burgern, Toeties Foodtruck mit orientalischen Häppchen mit westlichem Touch und JoJo Poffertjes mit köstlichen Mini Pfannkuchen freuen. Aber auch Ottilies Strandbar hat als SB-Kiosk von Brat- und Currywurst über Eis am Stiel und netten Kaltgetränken bis hin zu Süßigkeiten für die Kids alles an Snacks dabei, was man für einen leckeren Aufenthalt an der Badebucht braucht. Das Strandcafé Ottilie ist während des gesamten Festival-Wochenendes mit seinem normalen Speisen- und Getränkeangebot am Start. Abgerundet wird das kulinarische An- gebot durch den Süßwaren Experten Ludwig Wittler, der in seinem Stand „Süße Träume“ von Popcorn bis gebrannte Mandeln alles am Start hat, was das süße Herz begehrt.

Anreise und Verkehrsregelung Anreise mit dem Drahtesel

„Wir bitten insbesondere die Besucherinnen und Besucher, die eine kurze Anreise haben, auf das Auto zu verzichten und mit dem Fahrrad zum Aasee-Festival zu kommen!“, so Anna Schmitz. Der Parkplatz, der normalerweise als PKW Parkplatz direkt hinter dem Strandcafé Ottilie bzw. dem DLRG Gebäude dient, wird für das Wochenende als Fahrrad Parkplatz ausgewiesen und von der THW Jugend koordiniert. Die Anreise mit dem Drahtesel ist aus allen Richtungen uneingeschränkt möglich. „Das „wilde Abstellen“ von Fahrrädern auf dem Festivalgelände oder rundherum bitten wir zu unterlassen, da dies ansonsten ein enormes Gefahrenpotenzial birgt, weil Aufenthaltsflächen und im Notfall Entfluchtungswege versperrt werden!“, erklärt Schmitz weiter.

Anreise mit dem PKW

Für diejenigen, die per PKW anfahren, stellt der Reiterhof Tünte für das Festival-Wochenende freundlicherweise eine große Pferdekoppel als Parkwiese zur Verfügung. Dieser temporäre Park- platz kann ausschließlich über die Zufahrt Robert-Bosch-Straße und Hohenhorster Straße ange- fahren werden. Die Zufahrt wird entsprechend ausgeschildert. Alle Parkplätze können kostenlos genutzt werden.

Die Zufahrt über die Aasee-Siedlung (Knufstraße/ Jahnstraße/ Hohenhorster Straße) ist am Ver- anstaltungswochenende für PKW gesperrt und nur den Anwohnern und Anliegern mit entsprechen- den Durchfahrtscheinen vorbehalten. Alle betroffenen Anwohner haben bereits Durchfahrtscheine durch das Stadtmarketing Bocholt erhalten.

Sollten weitere Scheine benötigt werden, können diese telefonisch unter 02871/ 29 49 33 0 oder per E-Mail an frericks@bocholt-stadtmarketing.de bis zum 10.08. nachbestellt werden.

Agentur M Hoch 3
Paul-Ehrlich Straße 4
46397 Bocholt
Telefon: +49-2871-9957700
Mobil: +49-151-51143524
Fax: +49-2871-9957701
Email: kontakt@agentur-mhoch3.de
Internet: www.agentur-mhoch3.de
USt-IdNr.: DE 292 513 799
Steuernr.: 307 2043 1746 57

Pflichtinformationen gemäß Artikel 13 DSGVO Im Falle des Erstkontakts sind wir gemäß Art. 12, 13 DSGVO verpflichtet, Ihnen folgende datenschutzrechtliche Pflichtinformationen zur Verfügung zu stellen: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit an der Verarbeitung ein berechtigtes Interesse besteht (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), die Verarbeitung für die Anbahnung, Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder eine sonstige Rechtsnorm die Verarbeitung gestattet. Ihre personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ihnen steht außerdem ein Recht auf Widerspruch, auf Datenübertragbarkeit und ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Ferner können Sie die Berichtigung, die Löschung und unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Details entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung (agentur-mhoch3.de/datenschutz/).

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News