Kind schwebt nach Zusammenstoß mit Pkw in Lebensgefahr

- Werbung -


VIELE JOB-EXTRAS INKLUSIVE: Das Klinikum Westmünsterland sucht Gesundheits- und Krankenpfleger oder Medizinische Fachangestellte (m/w/d) im Bereich Urologie/Endoskopie. Mehr Infos hier

Ein zehnjähriges Kind ist am Freitag in Bocholt mit seinem Rad von einem Auto erfasst worden. Dazu kam es gegen 10.50 Uhr auf der Schaffeldstraße. Ersten Erkenntnissen zufolge war das Kind dort auf dem Radweg in Richtung Alfred-Flender-Straße unterwegs, als es plötzlich aus ungeklärter Ursache auf die Straße fuhr. Dort kam es zur Kollision mit dem Wagen einer 62-jährigen Bocholterin, die in gleicher Richtung unterwegs war. Das Kind kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus; nach ärztlicher Einschätzung bestand Lebensgefahr.

Quelle: Polize- Den Originalbeitrag finden Sie hier

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail- und WhatsApp-News