Januar 19, 2022

Landrat gratuliert Wüst zur Wahl

ArabicChinese (Simplified)DutchEnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish

blank

Schon kurz nach der Wahl konnte Landrat Dr. Kai Zwicker in Düsseldorf Hendrik Wüst im Namen des Kreises Borken zur Wahl zum Ministerpräsidenten gratulieren. Dabei sagte er: “Wir, die Bürgerinnen und Bürger des Westmünsterlandes, sind stolz darauf, dass mit Dir eine wahrlich gestandene Persönlichkeit aus unserem Raum diese so wichtige Aufgabe übernimmt. Aufgrund Deiner langjährigen verdienstvollen Tätigkeit als heimischer Landtagsabgeordneter bist Du zum einen in der Bevölkerung bestens als versierter Sachwalter der Interessen unserer Region bekannt und zum anderen sind Dir die Sorgen und Nöte der Menschen sehr vertraut. All das sind gute Voraussetzungen, um an der Spitze unserer Landesregierung die von Armin Laschet eingeschlagene positive Entwicklung von NRW weiter fortzusetzen.” Für das besonders verantwortungsvolle neue Amt wünschte der Landrat Hendrik Wüst viel Glück und Erfolg.

Bereits am Donnerstag wird der neue Ministerpräsident seine Ministerinnen und Minister ernennen und die erste Kabinettsitzung leiten. Unmittelbar nach seiner Wahl hat Ministerpräsident Hendrik Wüst am Mittwochnachmittag die Amtsgeschäfte in der Staatskanzlei aufgenommen. Im Anschluss an seine Wahl im Landtag ging der neue Ministerpräsident in Begleitung seines Amtsvorgängers Armin Laschet zum Landeshaus, wo er sein Amt antrat. Wüst ist der 12. Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und der jüngste Amtsinhaber seit Karl Arnold, der von 1947 bis 1956 regierte.

Die Amtsübergabe von Ministerpräsident a.D. Armin Laschet auf Ministerpräsident Hendrik Wüst wurde in einem persönlichen Gespräch in dessen Amtszimmer vollzogen. Dabei händigte Armin Laschet seinem Nachfolger den Landesverdienstorden aus, den nach dem Gesetz über den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen alle Ministerpräsidentinnen und -präsidenten sowie Landtagspräsidentinnen und -präsidenten zu ihrem Amtsantritt erhalten.

Nach dem Gespräch mit seinem Amtsvorgänger nahm Ministerpräsident Hendrik Wüst umgehend die ersten Amtshandlungen vor und lud bereits für den morgigen Donnerstag, 28. Oktober, zu einer ersten Kabinettsitzung ein. Im K21 Ständehaus in Düsseldorf wird Wüst zunächst seine Ministerinnen und Minister ernennen, dies betrifft auch seine Nachfolge im Ministerium für Verkehr. Im Anschluss leitet Wüst seine erste Kabinettsitzung als Ministerpräsident.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

WhatsApp-Schlagzeilen

Senden sie eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken). Wenn Sie keine Nachrichten mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.

× E-Mail-Newsletter | WhatsApp-Schlagzeilen