Lkw-Fahrer verliert Bewusstseins und fährt gegen Leitplanke

Lkw-Fahrer verliert Bewusstseins und fährt gegen Leitplanke
all
___STEADY_PAYWALL___

Bocholt (ots) – An der Leitplanke endete am Montag in Bocholt die Fahrt eines 42-Jährigen mit einem Sattelschlepper: Der Mann aus Rheinbrohl hatte gegen 10.35 Uhr die L602 in Richtung A3 befahren. Dabei verschlechterte sich sein Gesundheitszustand plötzlich, wobei er nach eigenen Angaben kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Der Fahrer schaffte es noch, den Lkw nach rechts zu steuern. Dabei streifte das Fahrzeug die Leitplanke. Das Team eines Rettungswagens kümmerte sich um die medizinische Versorgung des Mannes; der entstandene Sachschaden liegt circa bei 4.000 Euro.

Über Made in Bocholt

Made in Bocholt ist ein Nachrichtenportal. Die hier veröffentlichen Artikel bestehen aus Pressemitteilungen verschiedener Quellen sowie aus Autorenbeiträgen, die in der Regel durch Namensnennung angezeigt werden.