Juni 18, 2021

RWE-Stürmer Marcel Platzek unterschreibt beim 1. FC Bocholt

Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt feilt weiter an seiner Mannschaft für die Saison 2021/2022. Dabei ist der Sportlichen Leitung ein echter Transfercoup gelungen, denn der FCB hat nun Marcel Platzek verpflichten können. Der 30-jährige Stürmer wechselt vom Regionalligisten Rot-Weiß Essen an den Bocholter Hünting, wo er jetzt einen bis zum 30.06.2023 gültigen Zweijahresvertrag unterschrieben hat.

In der laufenden Saison bringt es Platzek auf 23 Spiele und drei Tore in der Regionalliga West sowie auf vier Einsätze und eine Torvorlage im DFB-Pokal. Vor seinem achtjährigen Engagement an der Essener Hafenstraße spielte er von 2009 bis 2013 für die U23 von Borussia Mönchengladbach. Insgesamt hat die künftige Nummer 31 des 1. FC Bocholt 259 Regionalligaspiele für RWE bestritten, in denen er 85 Tore erzielte und 55 Treffer vorbereitete. Ausgebildet wurde der gebürtige Moerser in der Jugendabteilung des VfL Repelen und in der U19 von Rot-Weiß Essen.

“Man kann sich sicher vorstellen, wie glücklich wir sind, einen Spieler mit Marcels Qualität von Bocholt überzeugen zu können. In den sehr angenehmen Gesprächen hat sich gezeigt, dass wir neben einem kompletten Mittelstürmer auch einen guten Charakter für uns gewinnen konnten, der sich nahtlos in unsere Mannschaft einfügen wird”, freut sich Stephan Engels, Sportlicher Leiter des 1. FC Bocholt über die Neuverpflichtung. “Ich möchte mich auch bei Marcels Berater Michael Stuckmann für die vertrauensvollen und professionellen Verhandlungen bedanken”, so Engels weiter.

Cheftrainer Jan Winking sagt: “Seit der ersten Kontaktaufnahme mit Marcel bin ich komplett davon überzeugt, dass Marcel eine absolute menschliche Bereicherung für uns sein wird. In den Gesprächen haben wir schnell gemerkt, welches Feuer er für unser Projekt mitbringt. Genauso spielt ‘Platzo’ auch Fußball – immer mit Feuer, Leidenschaft und Intensität.” Winking betont außerdem: “Er ist ein Vollblutstürmer, der alle Anforderungen an einen Angreifer bedient. Vor allem ist er aber unheimlich torgefählich und weiß immer, wo die Kiste steht.” Der Chefcoach erklärt: “Wir sind sehr froh darüber, dass wir so einen hervorragenden Fußballer und Menschen für uns gewinnen konnten!”

Marcel Platzek äußert sich ebenfalls glücklich über die neue Herausforderung: “Ich freue mich, dass der Wechsel nun geklappt hat und ich in der nächsten Saison für den 1. FC Bocholt auflaufen kann. An den erfolgreichen Saisonstart der vergangenen Saison möchten wir anknüpfen, um die ambitionierten Ziele des Vereins zu erreichen und um natürlich als Team zusammen Spaß zu haben.“

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hallo!

wir senden Ihnen täglich ab 19 Uhr eine Schlagzeilenübersicht per WhatsApp. Dazu müssen Sie lediglich eine WhatsApp mit dem Begriff "START" an Berthold Blesenkemper (unten klicken) schicken. Wenn Sie keine Nachricht mehr erhalten möchten, senden Sie einfach STOPP.  Oder nutzen Sie unseren ausführlichen NEWSLETTER "Der #Tag in Bocholt", der jeden Morgen um 7 Uhr per E-Mail versendet wird.

× Schlagzeilen per WhatsApp