23. Bocholter Weinfest am kommenden Wochenende

Ein fester Eintrag im Terminkalender vieler Bocholter und deren Gäste ist das Bocholter Weinfest, das vom 21. bis 23. Juli stattfindet. Schon zum 23. Mal kommen acht Winzer aus der Pfalz nach Bocholt und verwandeln an diesen drei Tagen den St.-Georg-Platz in ein kleines Weindorf. In weinseliger Stimmung mit buntem Unterhaltungsprogramm können Pfälzer Weine und weitere Spezialitäten genossen und probiert werden. Auch der traditionelle Pfälzer Flammkuchen fehlt nicht.

Am Freitag, 21. Juli wird das Weinfest um 17 Uhr durch den Bürgermeister Peter Nebelo, der Weinkönigin Carolin II. und Ludger Dieckhues vom Stadtmarketing Bocholt eröffnet. Für Stimmung sorgen an diesem Abend die Sporker Musikanten.

Am Samstag, 22. Juli ist das Weinfest ab 12 Uhr geöffnet. Die musikalische Untermalung übernimmt ab 17.00 Uhr die beliebte Band „Public Affair“ unter der Leitung von Jörg Pelzer.

Am Sonntag, 23. Juli öffnet das Weinfest ebenfalls ab 12 Uhr die Türen. An diesem letzten Weinfest-Tag unterhalten ab 13.30 Uhr das Duo Django Flint die Besucher. Ein Highlight des Bocholter Weinfestes ist die Krönung der Weinkönigin. Teilnahmescheine liegen während des Weinfestes an allen Weinständen bis einschließlich Samstag, 22. Juli, spätabends aus. „Wir hoffen auf eine rege Teilnahme – der Gewinn ist auf alle Fälle etwas für Weinliebhaber: ein ganzes Wochenende auf einem Pfälzer Weingut für zwei Personen, verschiedene Weine, gespendet von den Winzern und ein Bocholter Stadtring, gespendet von Juwelier Hermeier,“ so Stadtmarketing-Mitarbeiterin Gisela Bollmann, die das Weinfest organisiert. Die neue Bocholter Weinkönigin 2017 wird am Sonntag, 23. Juli um 18.00 Uhr auf dem St.-Georg-Platz vorgestellt und gekrönt.

Organisiert wird das Weinfest von der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt. Unterstützt wird das Weinfest von der Bocholter Energie- und Wasserversorgung und von Getränke Hornung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.