23-jähriger Mann auf Schulhof beraubt

Bocholt (ots) – (mh) Zwei bisher unbekannte Täter beraubten am
Dienstagnachmittag auf dem Schulhof des Schulzentrums Süd-Ost an der
Rheinstraße einen 23-jährigen Mann aus Bocholt. Die Täter entrissen
gegen 15:10 Uhr dem 23-Jährigen eine Bauchtasche. Bei dem Versuch die
Tasche festzuhalten schlugen und traten die beiden Unbekannten
solange auf den Bocholter ein, bis er losließ. Die Täter flüchteten
anschließend mit der erbeuteten Bauchtasche. Darin befand sich neben
einem Smartphone (schwarz/silbernes Samsung S8) auch die Geldbörse
des Opfers, mit Bargeld, einer Bankkarte und diversen persönlichen
Dokumenten.

Der 23-Jährige erlitt bei der Tat leichte Verletzungen.

Nach Angaben des Opfers handelt es sich bei einem der Täter um
einen 23 Jahre alten, etwa 175 Zentimeter großen Mann mit kräftiger
Statur und Dreitagebart. Der andere Täter hatte auch einen
Dreitagebart war aber augenscheinliche jünger und deutlich größer,
etwa 18 bis 19 Jahre alt und 190 Zentimeter groß.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dieser Straftat
machen oder hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an
die Kripo in Bocholt (Telefon 02871 / 299-0).

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.