Döring wird Stadtbaurätin in Hildesheim / Bocholter CDU besorgt um Personallage im Rathaus

Bocholts Stadtplanerin Andrea Döring wird neue Stadtbaurätin in Hildesheim. Auf Vorschlag von Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer wurde sie in der Ratssitzung bei 44 Ja-Stimmen und nur einer Gegenstimme gewählt. Döring hatte sich auch auf die Nachfolge von Ulrich Paßlick als Stadtbaurätin In Bocholt beworben, hatte aber hier offenbar keine Chance,

Nun macht sich die Bocholter CDU-Fraktion Sorgen um die Personallage im Amt für (Stadtplanung und Bauordnung. Zwar wird Paßlick demnächst durch Daniel Zöhler ersetzt. Aber: „Der Weggang von Frau Döring nach Hildesheim und der kommende Ruhestand von Herrn Sieverding wird ein großes Loch in der Personaldecke des Fachbereichs 30 reißen. Auf Grund gefühlter langer Durchlaufzeiten bei der Aufstellung von Bebauungsplänen hatte die CDU im Rahmen der Haushaltsplanungen schon angemerkt, dass wir grundsätzlich eine Aufstockung des Personals positiv sehen, wenn dadurch die Laufzeiten verkürzt werden könnten“, schreibt Fraktionsvorsitzender Herbert Panofen an Bürgermeister Peter Nebelo.

Zudem möchte die Union in der nächsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses folgende Fragen beantwortet wissen: „1. Wann werden die Ausschreibungen für die o.a. Stellen erfolgen? 2. Gibt es intern Personal, das diese Stellen besetzen kann? 3. Werden Sie Herrn Zoehler bei der Ausschreibung der Stellen und bei der Auswahl der Bewerber mit einbeziehen, was wir für dringend erforderlich halten?“

Foto: Stadt Bocholt

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.